Home Food Gesund Naschen: Winterliche Apfel-Hafer-Nussecken mit Cranberries

Gesund Naschen: Winterliche Apfel-Hafer-Nussecken mit Cranberries

von Mary
Gesund Naschen - Winterliche Apfel-Hafer-Nussecken mit Cranberries

Gesunde Nascherei in der Adventszeit: Leckere winterliche Apfel-Hafer-Nussecken mit Zimt und Cranberries für große und kleine Naschkatzen.

Nicht mehr lange und wir feiern den 1. Advent. Für mich beginnt dann auch so langsam die Zeit, in dem winterliche Kuchen und leckere Weihnachtsplätzchen gebacken werden. Doch dieses Jahr wird es nicht nur klassische Mürbeteigplätzchen oder meine Haselnuss-Nougat-Taler geben, sondern auch ein paar gesündere zuckerfreie Varianten. Eines dieser Rezepte habe ich auch schon einmal ausprobiert und euch heute mitgebracht.

Gesund Naschen - Winterliche Apfel-Hafer-Nussecken mit Cranberries

Dabei handelt es sich um leckere Apfel-Hafer-Nussecken, die ganz ohne Industriezucker auskommen und trotzdem lecker süß schmecken. Denn für die Süße sorgen hier geriebene Äpfel und getrocknete Cranberries. Bei letzteren ist es übrigens gar nicht so leicht welche ohne Zucker zu finden. Ich habe dann einfach Cranberries genommen, die mit Apfelsaft gesüßt waren.

Aber warum ohne Zucker? Ganz einfach, weil ich unseren mittlerweile 16-Monate alten Sonnenschein noch so gut es geht zuckerfrei ernähren möchte und er natürlich auch in der Adventszeit etwas zum naschen haben soll. Außerdem braucht es auch nicht immer unbedingt Zucker, damit etwas süß und lecker schmeckt! Und was soll ich sagen? Die Apfel-Hafer-Nussecken haben uns richtig gut geschmeckt, sodass ich sie auf jeden Fall mit auf meine Plätzchenbackliste setzen werde. Die Nussecken sind übrigens auch ein super Kinder-Snack für unterwegs.

Gesunder Snack für Babies & Kinder - Winterliche Apfel-Hafer-Nussecken mit Cranberries

Das Rezept für die winterlichen Apfel-Hafer-Nussecken bekommt ihr hier:

Winterliche Apfel-Hafer-Nussecken

Zutaten:Gesund Naschen - Winterliche Apfel-Hafer-Nussecken mit Cranberries

  • 125 g Haferflocken
  • 1 großer Apfel
  • 50 g getrocknete Cranberries
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 50 g gehackte Haselnüsse
  • 1 EL Haselnuss- oder Mandelöl
  • 1 EL Zimt

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 170 °C vorheizen.
  2. Den Apfel waschen, ggf. schälen und mit einer Reibe fein reiben. Die getrockneten Cranberries in kleine Stücke schneiden.
  3. Nun den geriebenen Apfel und die kleingeschnittenen Cranberries zusammen mit den restlichen Zutaten zu einer klebrigen Masse vermischen.
  4. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech etwa 1-1,5 cm dick streichen und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C für ca. 15 Minuten backen.
  5. Nach dem Backen direkt in gleichmäßig große Ecken schneiden und auf dem Blech auskühlen lassen.

Rezeptinfos:

  • Menge: ca. 20 Stück
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 20 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Tipp: Die Apfel-Hafer-Nussecken halten sich mehrere Tage und können bei Bedarf sogar eingefroren werden.

Was nascht ihr in der Adventszeit am liebsten?

Winterliche Apfel-Hafer-Nussecken mit Cranberries - #apfelhafernussecken #zuckerfrei #gesunderezepte #müslinussecken #nussecken #babysnacks

0

Das könnte euch auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*