Home Food Sommerlicher Käsekuchen im Glas mit fruchtigem Ananas-Topping

Sommerlicher Käsekuchen im Glas mit fruchtigem Ananas-Topping

von Mary
Sommerlicher Käsekuchen im Glas mit fruchtigem Ananas-Topping - Rezept für no bake Cheesecake im Glas mit Ananas und Limette

Im Sommer darf bei mir eine Frucht nicht fehlen: Die Ananas. Vor kurzem habe ich euch gezeigt, dass man diese Südfrucht aber nicht nur essen, sondern auch damit dekorieren kann. Doch entschließt man sich Ananas-Vasen zu basteln, so sollte man auch das Innere verwenden. Das habe ich natürlich gemacht. Zum einen habe ich leckere Ananas-Grill-Spieße daraus gemacht und zum anderen einen herrlich-fruchtigen Ananas-Limetten-Aufstrich. Mein Rezept für die Grillspieße findet ihr im Kochportal und den Aufstrich habe ich vergangene Woche als Gastbeitrag bei meiner lieben Anke von Daily Dreamery veröffentlicht. Doch der süße Fruchtaufstrich kam bei mir nicht nur zum Frühstück auf den Tisch. Ich habe ihn auch als Topping für einen sommerlichen Käsekuchen im Glas verwendet.

Sommerlicher Käsekuchen im Glas mit fruchtigem Ananas-Topping - Rezept für no bake Cheesecake im Glas mit Ananas und Limette

Ein knuspriger Keksboden, eine frische nicht zu süße Käsecreme und etwas fruchtiges – für mich die perfekte Kombination im Sommer. Doch ich will euch nicht länger auf die Folter spannen. Mein Rezept dafür, verrate ich euch jetzt.

Käsekuchen im Glas mit Ananas-Topping

Zutaten:Sommerlicher Käsekuchen im Glas mit fruchtigem Ananas-Topping - Rezept für no bake Cheesecake im Glas mit Ananas und Limette

  • 70 g Vollkornkekse
  • 1/2 unbehandelte Limette
  • 175 g Frischkäse
  • 250 g Magerquark
  • 200 g Mascarpone
  • 1 EL Vanillezucker
  • 4 EL Ananas-Limetten-Fruchtaufstrich (zum Rezept)

Zubereitung:

  1. Die Limette heiß abwaschen, die hälfte abreiben und auspressen. Die andere Hälfte anderweitig verwenden.
  2. Die Kekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz zu Krümeln verarbeiten. Anschließend gleichmäßig auf den Boden der Gläser verteilen.
  3. Den Quark mit der Mascarpone, dem Frischkäse, dem Zucker, dem Limettenabrieb und dem -saft zu einer glatten Creme verrühren und in die Gläser auf den Keksboden füllen. Für etwa 1 Stunde kalt stellen.
  4. Jeweils etwa einen halben EL Ananas-Limetten-Fruchtaufstrich auf dem Käsekuchen verteilen und nach Belieben mit etwas Limettenabrieb dekorieren.

Rezeptinfos:

  • Menge: ca. 8 Gläser
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 60 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Seid ihr auch so ein Fan von Ananas?
Habt ihr schon einmal Käsekuchen mit dieser Sommerfrucht probiert?

Sommerlicher Käsekuchen im Glas mit fruchtigem Ananas-Topping - Rezept für no bake Cheesecake im Glas mit Ananas und Limette

0

Das könnte euch auch interessieren

10 Kommentare

Tabea 28. August 2017 - 11:39

Liebe Mary,

hört sich perfekt für den Sommer an! Ich liebe die Kombi aus Limetten und Ananas. Also, nachmachen!!!

Ganz liebe Grüße,

Tabea
http://tabsstyle.com

Antworten
Mary 30. August 2017 - 09:27

Das freut mich! Lass es dir schmecken.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Milkandhoney Lifestyle 29. August 2017 - 13:47

Das hört sich unglaublich lecker an *_*
Für Käsekuchen bin ich auch immer zu haben. In Kombination mit Ananas habe ich ihn aber auch noch nicht probiert!
Sehr gute Idee

Liebe Grüße,

Franzi

Antworten
Mary 30. August 2017 - 09:27

Vielen Dank Franzi.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Lidia 29. August 2017 - 18:17

Klingt nach einem leckeren Sommerdessert. Habe letztens auch einen Cheesecake im Glas mit Mango gemacht. Sehr lecker.

Antworten
Mary 30. August 2017 - 09:28

Danke. Mit Mango klingt es auch sehr lecker.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Femi 29. August 2017 - 23:54

Liebe Maria,

da bin ich aus dem Urlaub zurück im Alltag und entdecke solche Köstlichkeiten die mir sofort wieder Lust auf Urlaub und auf’s geniessen machen Sonnige Grüße, Femi

Antworten
Mary 30. August 2017 - 09:28

Das freut mich. Ich hoffe, du hattest einen schönen Urlaub!

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Lea 30. August 2017 - 00:10

Das sieht so genial aus ! Ich liebe Ananas, im Kuchen habe ich sie jedoch noch nie probiert, was ich allem Anschein nach dringend nachholen muss
Liebst, Lea.

Antworten
Mary 30. August 2017 - 09:29

Dankeschön.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*