Home Anzeige Selbstgemachte Herz-Ravioli zum Valentinstag & Verlosung der YULA-Collection [beendet]

Selbstgemachte Herz-Ravioli zum Valentinstag & Verlosung der YULA-Collection [beendet]

von Mary
[Anzeige] Selbstgemachte Herz-Ravioli zum Valentinstag & Verlosung der YULA-Collection

[Anzeige] Pasta mit Herz ♡ – Selbstgemachte Herz-Ravioli mit Ricotta-Basilikumfüllung zum Valentinstag.

In weniger als drei Wochen ist schon wieder Valentinstag.♡ Deshalb habe ich euch heute nicht nur ein leckeres Rezept für selbstgemachte Herz-Ravioli mitgebracht, sondern stelle euch auch noch die neue YULA-Collection von LECHUZA vor.

[Anzeige] LECHUZA YULA-Collection - YULA-Pflanzgefäß

Die LECHUZA YULA-Collection

Ich liebe es mit frischen Kräutern zu kochen. Doch bis ich meinen Kräuterturm auf dem Balkon neu bepflanzen kann, wird es wohl noch ein Weilchen dauern. Deshalb greife ich in den kälteren Monaten gerne mal auf bereits eingepflanzte Küchenkräuter zurück. Und diese haben bei mir seit kurzem auch ein hübsches neues Gewand bekommen: Nämlich die stylischen It-Bags der YULA-Collection!

Neben der tollen Optik haben die YULA-Pflanztasche und das Pflanzgefäß aber noch einen großen Vorteil gegenüber normalen Blumentöpfen: Die Pflanzen und Kräuter darin werden quasi zum Selbstversorger, denn die eingebaute Wasserstandsanzeige hält einem immer auf den aktuellen Gießstand.

[Anzeige] LECHUZA YULA-Collection

Damit das ganze funktioniert muss man lediglich die mitgelieferten Kunststoffstäbe von unten in den Blumentopf stecken. Über die Schnur kann die Pflanze dann ganz einfach soviel Wasser aufnehmen, wie sie wirklich braucht. Super praktisch und auch eine tolle Geschenkidee nicht nur für Menschen ohne einen grünen Daumen!

[Anzeige] LECHUZA YULA-Collection

Wenn ihr auch so begeistert von der YULA-Collection seid wie ich, dann schaut einfach mal unter dem folgendem Rezept nach. Denn dort habt ihr die Möglichkeit die neue LECHUZA Serie zu gewinnen!

So nun will ich euch aber mein Valentinsrezept nicht länger vorenthalten.

Selbstgemachte Herz-Ravioli zum Valentinstag

Zutaten:[Anzeige] Selbstgemachte Herz-Ravioli zum Valentinstag & Verlosung der YULA-Collection

Für die Pasta:

  • 200 g Mehl + etwas Mehl für die Arbeitsfläche
  • 2 Eier
  • 1/2 EL Olivenöl
  • 1/2 EL Wasser
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 handvoll frischen Basilikum
  • ca. 75 g Ricotta
  • Salz & Pfeffer
  • nach Bedarf etwas Olivenöl

Außerdem:

  • Cherrytomaten
  • Pinienkerne
  • etwas Olivenöl
  • nach Bedarf geriebener Parmesan oder anderer Hartkäse

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für die Pasta in eine Schüssel geben und mit einer Gabel grob verrühren. Dann die Masse mit leicht angefeuchteten Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Nach etwa 1 Minute aus der Schüssel nehmen und auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 5-10 Minuten weiterkneten.
  2. Den fertigen Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie bei Zimmertemperatur für ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit für die Füllung die Pinienkerne anrösten, abkühlen lassen und anschließend klein hacken. Basilikum ebenfalls klein hacken und zusammen mit den Pinienkernen und dem Ricotta zu einer cremigen Masse verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Bedarf etwas Olivenöl hinzufügen.
  4. Nun den Teig auf zwei Hälften aufteilen. Die eine Hälfte bleibt erstmal in der Folie und die zweite wird auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf ca. 2-3 mm dünn ausgerollt. Anschließend dasselbe mit der zweiten Hälfte machen. Alternativ kann man natürlich auch eine Pastamaschine verwenden.
  5. Nun werden etwa 1/2-1 TL große Kleckse der Füllung auf dem Teig verteilt. Wer sich unsicher ist, kann sich mit einem Herz-Ausstecher die Herzen vorher leicht „andeuten“.[Anzeige] Selbstgemachte Herz-Ravioli zum Valentinstag - Ravioli füllen
  6. Dann die zweite Lage Teig vorsichtig darüber legen und anschließend mit der Herzform die Ravioli ausstechen.[Anzeige] Selbstgemachte Herz-Ravioli zum Valentinstag - Ravioli ausstechen
  7. Die ausgestochenen Ravioliherzen müssen nur noch bei Bedarf an den Seiten ein wenig zusammengedrückt werden, damit beim Kochen auch keine Füllung herauslaufen kann. Die Teigreste können anschließend nochmal ausgerollt und ebenso befüllt sowie ausgestochen werden.[Anzeige] Selbstgemachte Herz-Ravioli zum Valentinstag - Ravioli ausgestochen
  8. Nun einen großen Topf mit reichlich Salzwasser zum kochen bringen und die Ravioli für ca. 2 Minuten darin köcheln lassen.
  9. Derweil die Kirschtomaten halbieren und in einer Pfanne mit Olivenöl erhitzen. Die Pasta aus dem Wasser nehmen und ebenfalls mit etwa 2-3 EL Nudelwasser in die Pfanne geben und kurz mit durchschwenken.
  10. Die Herz-Ravioli zusammen mit Pinienkernen, frischen Basilikum und geriebenen Käse servieren.[Anzeige] Selbstgemachte Herz-Ravioli zum Valentinstag & Verlosung der YULA-Collection

Rezeptinfos:

  • Menge: 2 Portionen á ca. 12 Ravioli
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 60 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

[Anzeige] Selbstgemachte Herz-Ravioli zum Valentinstag & Verlosung der YULA-Collection

[Anzeige] Pasta mit Herz - Selbstgemachte Herz-Ravioli zum Valentinstag - #valentinstag #herzravioli #ravioli #pastarezept #pasta

Gewinnt die YULA-Collection von LECHUZA

Das beste kommt bekanntlich zum Schluss: Denn zusammen mit LECHUZA darf ich eine YULA-Collection bestehend aus einer YULA-Pflanztasche, einem YULA-Pflanzgefäß sowie einer YULA-Gießkanne an einen von euch verlosen.

[Anzeige] LECHUZA YULA-Collection - YULA-Gießkanne

Was müsst ihr dafür tun?

Verratet mir in den Kommentaren, ob und was ihr am Valentinstag mit eurem Liebsten geplant habt.

Da sich das Gewinnspiel an meine Leser richtet, solltet ihr mir über mindestens einen der unten stehenden Kanäle folgen. Schreibt mir im Kommentar wo und mit welchem Namen ihr mir folgt.

Bloglovin | Facebook | Twitter | Google+ | Instagram | Pinterest

Vergesst nicht eine gültige E-Mail Adresse (bitte die E-Mail Adresse nicht mit ins Kommentarfeld schreiben) zu hinterlassen, über die ich euch im Gewinnfall kontaktieren kann.

Gerne könnt ihr das Gewinnspiel auch unter dem Hashtag #MaryLovesGiveaway auf Facebook, Instagram & Co. teilen.

Teilnahmebedingungen:

Am Gewinnspiel kann jeder mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab 18 Jahren teilnehmen.
Das Gewinnspiel startet am 27. Januar 2018 um 08:00 Uhr und endet am 04. Februar 2018 um 23.59 Uhr. Spätere Einsendungen können nicht berücksichtigt werden. Am 05. Februar 2018 werde ich den Gewinner oder die Gewinnerin per Zufallsgenerator auslosen und per E-Mail kontaktieren. Der Gewinn wird direkt von LECHUZA versandt.
Ich behalte es mir vor reine Gewinnspiel-Accounts vom Gewinnspiel auszuschließen.
Mit der Teilnahme akzeptiert ihr diese Teilnahmebedingungen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht umgetauscht oder ausgezahlt werden.

Ich wünsche euch allen viel Glück!


Update 05.02.2018 um 16:30 Uhr:

Die Gewinnerin wurden soeben ausgelost und bereits von mir kontaktiert.
Herzlichen Glückwunsch an Marianne.
Du darfst dich über das YULA-Set freuen!

[Anzeige] LECHUZA YULA-Collection Banner

[Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Anzeigen für LECHUZA. Mehr Infos.]

2

Das könnte euch auch interessieren

41 Kommentare

Sabine 27. Januar 2018 - 09:30

Hallo liebe Maria,
das ist ja ein toller Beitrag!!! Dein Rezept ist echt klasse, DAS denke ich wird bei mir an Valentinstag nachgekocht! Aber pssst… der Herr des Hauses darf das natürlich jetzt nicht wissen Ich folge dir auf allen deinen Kanälen. Bei mir wirds mit den Kräutern meist nix… also grüner Daume – neee. Einfach toll das dieses hier einen Wasserstandsanzeiger hat, vielleicht bleiben die Kräuter dann am Leben.
Hab ein tolles Wochenende :-*
Liebe Grüße Sabine

Antworten
Daily Dreamery - Anke 27. Januar 2018 - 11:52

awww, ich will jetzt auch verliebte Pasta zum Valentinstag <3… wenn der Herr im Hause das nicht hinbekommt, dann komm ich einfach zu euch

Öhm und die süßen Kräutertöpfchen wären ideal für mich und meinen schwarzen Daumen des Todes, denn Küchenkräuter überleben bei uns nie länger als 2 Wochen…

Ich folge dir überall^^ Ganz herzliche Grüße Anke

Antworten
Melanie R 27. Januar 2018 - 12:15

Hallo,

wir feiern keinen Valentinstag, von Anfang an nicht. Für uns ist das ein künstlich herbei geredeter Feiertag. Wir gehen nett essen oder machen etwas anderes Schönes, wann immer wir Lust dazu haben
Von Lechuza habe ich jetzt schon einige Male gelesen und dinde die Sachen sehr schön

Ich wünsche erst einmal ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße,

Melanie

Antworten
Marina 27. Januar 2018 - 14:16

So ein bezauberndes Essen und dem valentinstag angemessen. Es muss nicht immer der Brillantring sein. Liebe geht ja nun mal durch den Magen:-)
Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen!
Folge via Bloglovin als Mari581 und Instagram als marinamaide.
Liebe Grüße
Marina

Antworten
Marianne 27. Januar 2018 - 14:16

Bisher habe ich noch keine Pläne mit meinem Freund für den Valentinstag. Es wird wohl auf einen gemütlichen Abend hinauslaufen.

Ich folge dir auf Instagram (mariannesophieg)

Antworten
Mary 5. Februar 2018 - 16:22

Liebe Marianne,

herzlichen Glückwunsch! Du hast das YULA-Set gewonnen und ich habe dir bereits eine E-Mail geschrieben.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Tamara Luisa 27. Januar 2018 - 14:52

Die Pasta ist ja zuckersüß!
Ich führe eine Fernbeziehung und kann meinen Liebsten am Valentinstag leider nicht sehen. Aber wir werden bei einem Glas Wein telefonieren

Ich folge dir übrigens bei Pinterest als oddelia und bei Instagram als halfgreyhalfglitter

Liebe Grüße, Tamara 🌸

Antworten
Veronika 27. Januar 2018 - 18:31

Die sehen ja super lecker aus. Ich werde was schönes Zuhause kochen und mit meinen Mann den Abend genießen. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel. Alles Liebe

Antworten
Biene 27. Januar 2018 - 19:49

So viel Aufwand mit dem Herzchen ausstechen hat wirklich nur die besonderste aller Personen verdient der Gewinn ist super, ich bin auf jeden Fall besagte Person ohne grüne Daumen. Würd mich freuen zu gewinnen
LG Biene

Antworten
Lili Sar 28. Januar 2018 - 00:15

Die Herzchen sehen wirklich toll aus, aber zum Valentinstag gäbe es sie nicht Der Tag feiern wir nicht, höchstens mal Blumen, und das ist auch gut so
Ich bin bei FB unter dem Namen dabei sowie Bloglovin und G+ als Lili Sarda

Antworten
Anastasia T. 28. Januar 2018 - 13:21

Wir gehen ganz entspannt essen und dann einen ruhigen Abend zu zweit.
Folge dir auf Bloglovin (AnastasiaTT), Instagram (anastasiat.t)
Liebe Grüße,
(っ◔◡◔)っ ♥ Anastasia T. ♥

Antworten
Stefanie 28. Januar 2018 - 13:27

Ich habe am Valentinstag nichts vor, da ich Single bin.
Ich folge dir auf Bloglovin unter Stefanie Tischler und auf Twitter unter STischler22.

Antworten
Anke 28. Januar 2018 - 14:00

Wir wollen zum Valentinstag auch einfach nur was leckeres kochen. Die Pasta ist da eine gute Idee. Ich folge dir auf Facebook und Instagram und drücke mir die Daumen.

Antworten
Hanni 28. Januar 2018 - 15:25

Wir müssen leider beide arbeiten, aber abends schlemmen wir in unserem Lieblingsrestaurant
Ich folge dir via instagram alias senorita_juanita

Antworten
Margareta Gebhardt 28. Januar 2018 - 15:47

Hallo ,

vielen Dank für den interessanten Beitrag.
Ich folge Dir via Bloglovin als Margareta Gebhardt , via Google+ als Margareta Gebhardt und
auf Instagram als wolke_44.
Wir werden gemütlich am Abend Essen gehen.

Liebe Grüße Margareta

Antworten
Victoria 28. Januar 2018 - 20:39

Oh wie toll, das wäre ja ein traum, einfach suuper suuper lecker darüber würde ich mich soo sehr freuen

Antworten
Nancy 29. Januar 2018 - 21:08

Das Rezept klingt klasse, wenn mein Freund zustimmt kochen wir das zum Valentinstag. Ich folge hier:
Bloglovin & Facebook: Nancy Tautenhahn
Instagram: Orangecosmetics
Google Plus: Nancy T.

Liebe Grüße
Nancy

Antworten
Anja S. 31. Januar 2018 - 10:26

Hallo liebe Maria,
das sieht ja zu köstlich aus. Ich folge Dir überall als Castlemakerblog bzw. Anja Schloß.
Liebe Grüße
Anja

Antworten
Törtchenfieber 31. Januar 2018 - 21:19

Liebe Maria,
Wow, mir läuft das Wasser im Mund zusammen 😋
Ich sehe meinen Freund dieses Jahr am Valentinstag leider nicht, ich finde den Tag aber auch ehrlich gesagt übertrieben und zu kommerziell – wir genießen lieber an anderen Tagen besondere Momente 😉
Ich folge dir übrigens auf Twitter 😊
Liebe Grüße Julia von Törtchenfieber

Antworten
sascha F 1. Februar 2018 - 23:32

wir gehen meist lecker essen oder in der Therme

Antworten
Petra Luecker 2. Februar 2018 - 11:16

Ich gehe mit meinem Mann romantisch essen! Wir machen nur ein Geschenk: Wir verbringen dn Tag miteinander!
Ich folge auf Facebook und Pinterest.

Antworten
Lars 2. Februar 2018 - 11:41

Nichts. Aber ein schönes Rezept.
Bloglovin: Vaurien

Antworten
Maspe 2. Februar 2018 - 13:20

ich möchte Frau und Tochter zum Inder einladen, der letzte Woche neu eröffnet hat.

Antworten
Nelli 2. Februar 2018 - 14:05

Ich werde meinen Mann mit einem schönen Abendessen überraschen.

Antworten
Tine 2. Februar 2018 - 16:37

Das Rezept hört sich richtig lecker an.
Wir haben am Valentinstag nichts geplant

Antworten
Bertasi 2. Februar 2018 - 16:59

Finde das Rezept toll. Am Valentinstag gehen wir schön essen.

Antworten
christina horn 2. Februar 2018 - 21:21

Hallo liebe Mary,

wir haben leider am Valentinstag nichts geplant Mein Freund und ich haben eine Wochenend – Beziehung und werden uns an dem Tag leider nicht sehen! Wir holen das dann am Wochenende nach und verbringen einen tollen Tag zusammen! Wir unternehmen was schönes, gehen abends schick Essen und anschließend dann ins Kino

Über den tollen Gewinn würde ich mich sehr freuen!

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße
christina

Antworten
Caroline 2. Februar 2018 - 22:16

Wir wollten am Valentinstag einen Kurzurlaub in die Berge machen Ich folge dir bei Facebook unter Caroline Felicity Mappes

Antworten
Matthias 3. Februar 2018 - 09:43

wir haben nichts geplant.

Antworten
Josip 3. Februar 2018 - 14:48

Wir gehen gut essen zum Spanier

Antworten
Michaela Linde 3. Februar 2018 - 14:54

noch nichts, mal schauen was sich ergibt

Antworten
Simone 3. Februar 2018 - 15:04

Wir haben das in 11 Jahren noch nie gefeiert…vielleicht sollte ich doch mal was besonderes kochen

Antworten
Karin 3. Februar 2018 - 16:11

Wir haben für den Valentinstag nichts geplant, wir legen darauf nicht soviel Wert

Antworten
Tanja 3. Februar 2018 - 19:10

Hallo Maria,
das Rezept ist wirklich klasse! Hab ich direkt mal gepinnt
Ich und mein Herzmann haben für Valentinstag nichts bestimmtes geplant. Ehrlich gesagt ist es für uns ein Tag wie jeder andere, denn seine Zuneigung kann man sich schließlich jederzeit zeigen
Ich folge dir ja eh auf allen Kanälen als Tanja Hassert oder tragwuerdig :-*

Liebe Grüße,
Tanja

Antworten
Konstanze 3. Februar 2018 - 20:16

Ich werde am Valentinstag zum Grab meines Mannes gehen und einen Strauß Rosen auf sein Grab stellen.

Antworten
Anna Rapunzela 3. Februar 2018 - 23:58

Wir wollen gemeinsam kochen

Antworten
Anna Rapunzela 3. Februar 2018 - 23:59

Achso, und ich folge bei Facebook

Antworten
Katrin Hempel 4. Februar 2018 - 19:30

Hallo liebe Maria,
Wow….. Also das wäre perfekt für mich, da ich überhaupt keinen grünen Daumen besitze… eher zwei linke Hände 👐
Zum Valentinstag gibt es von mir etwas liebevoll ausgesuchte für meinen Lieblingsmenschen. 😍
Ich folge dir auf Facebook
😊

Antworten
Linda Kupfernagel 4. Februar 2018 - 22:56

Für uns ist der Valentinstag ein ganz normaler Tag und wir gehen lieber an einen anderen Tag essen. Aber wirklich ein tolles Rezept auch für Tage wo kein Valentinstag ist

Antworten
Simone Sand 8. Februar 2018 - 21:26

Wenn ich ehrlich bin, nichts besonderes. Wir machen jeden Tag einzigartig. Folge unter FB Simone Sand

Antworten
Janina 15. Februar 2018 - 15:38

Hallo liebe Mary,
das Rezept gefällt mir mega gut! Das würde ich wirklich gerne mal ausprobieren. Es sieht ja recht einfach aus, trotzdem sehr originell, grad wegen der Herzform.
Die Bilder sind auch wirklich total schön geworden!
Das Rezept hab ich mir direkt abgespeichert

Liebe Grüße
Janina ❤
http://www.janinaloves.com/

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*