Home Anzeige Silvester-Drinks mit und ohne Alkohol: Granatapfel-Pfirsich-Cocktail mit dem neuen SodaStream Sparkling Gold

Silvester-Drinks mit und ohne Alkohol: Granatapfel-Pfirsich-Cocktail mit dem neuen SodaStream Sparkling Gold

von Mary
[Anzeige] Silvester-Drinks mit und ohne Alkohol - Granatapfel-Pfirsich-Cocktail mit dem neuen Sodastream Sparkling Gold

[Anzeige] Silvester-Drinks mit und ohne Alkohol: Granatapfel-Pfirsich-Cocktail mit dem neuen SodaStream Sparkling Gold Getränkesirup.

Weihnachten ist vorbei und schon steht das nächste Fest an: Silvester. Um gebührend auf das neue Jahr anzustoßen will ich euch heute nicht nur den neuen Getränkesirup Sparkling Gold von SodaStream vorstellen, sondern habe euch auch gleich ein passendes Rezept mitgebracht.

[Anzeige] Silvester-Drinks mit und ohne Alkohol - Granatapfel-Pfirsich-Cocktail mit dem neuen Sodastream Sparkling Gold

SodaStream Sparkling Gold Getränkesirup

SodaStream ist bekannt dafür ganz normales Leitungswasser in frisch aufgesprudeltes Wasser zu verwandeln – und das in nur wenigen Sekunden per Knopfdruck. Praktisch für alle, die gerne Sprudelwasser trinken und nicht immer schwere Kisten nach Hause schleppen wollen. Neben dem Trinksprudler bietet SodaStream aber auch verschiedenen Getränkesirup an, um das Wasser geschmacklich aufzupeppen. Bisher waren das alkoholfreie Sirupsorten für Limonandengetränke, doch seid kurzem gibt es exklusiv über den SodaStream Onlineshop mit dem neuen SodaStream Sparkling Gold Sirup auch eine Variante mit fruchtig-trockenem Riesling-Geschmack.

[Anzeige] Silvester-Drinks mit und ohne Alkohol - Granatapfel-Pfirsich-Cocktail mit dem neuen Sodastream Sparkling Gold Sirup Riesling-Geschmack

Der neue Sparkling Gold Sirup ist abgefüllt in einer kleinen 200 ml Flasche, die schon allein mit ihrem goldenem Look überzeugt. Da der Sirup in einem Verhältnis von 1 zu 5 gemischt wird, bekommt man gut 12 Gläser aus dieser kleinen Flasche. Und dank des praktischen Schraubverschlusses lässt sich der Sirup auch für einige Zeit lagern.

[Anzeige] Silvester-Drinks mit und ohne Alkohol - Granatapfel-Pfirsich-Cocktail mit dem neuen Sodastream Sparkling Gold

Mein Cocktail-Rezept mit dem SodaStream Sparkling Gold sowie eine alkoholfreie Variante, bekommt ihr jetzt:

Granatapfel-Pfirsich-Cocktail mit & ohne Alkohol

Zutaten:[Anzeige] Silvester-Drinks mit und ohne Alkohol - Granatapfel-Pfirsich-Cocktail mit dem neuen Sodastream Sparkling Gold

  • 4 cl Granatapfelsaft
  • 8 cl Pfirsichnektar
  • 1 cl Sparkling Gold Sirup (für die alkoholfreie Variante weglassen)
  • 60-70 ml Sprudelwasser
  • 1 EL Granatapfelkerne
  • zerstoßene Eiswürfel (oder etwas Crushed Ice)
  • ggf. Minze zum garnieren

Zubereitung:

  1. Das Eis zusammen mit dem Granatapfelsaft und dem Pfirsichnektar in einen Cocktail-Shaker geben und kräftig mixen.
  2. Die Granatapfelkerne in das Glas geben und mit 1 cl Sparkling Gold Sirup auffüllen. Für die alkoholfreie Variante lasst ihr den Sirup an dieser Stelle einfach weg.
  3. Den Granatapfel-Pfirsich-Eis-Shake in das Glas geben und mit frischen Sprudelwasser auffüllen.
  4. Mit etwas Minze dekorieren und genießen.[Anzeige] Silvester-Drinks mit und ohne Alkohol - Granatapfel-Pfirsich-Cocktail mit dem neuen Sodastream Sparkling Gold

Rezeptinfos:

  • Menge: ca. 1 Glas á 200 ml
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 5 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Tipp: Für den Zuckerrand einfach etwas Granatapfelsaft und etwas Zucker auf zwei Teller geben und die Gläser erst in den Saft und anschließend in den Zucker tauchen.

[Anzeige] Silvester-Drinks mit und ohne Alkohol - Granatapfel-Pfirsich-Cocktail mit dem neuen Sodastream Sparkling Gold

Kanntet ihr den neuen Sparkling Gold Sirup schon?
Wie gefällt euch mein Rezept?

[Anzeige] Silvester-Drinks mit und ohne Alkohol - Granatapfel-Pfirsich-Cocktail mit dem neuen Sodastream Sparkling Gold - #cocktail #sodastream #sodastreamsparklinggold #silvesterdrink #silvester

[Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Anzeigen für SodaStream. Mehr Infos.]

8

Das könnte euch auch interessieren

8 Kommentare

Tabea 29. Dezember 2017 - 09:23

Liebe Maria,

das hört sich total lecker an Echt Wahnsinn, was es jetzt so alles zu kaufen gibt. Leider habe ich keinen Soda Stream… Aber das Rezept scheint ja auch ohne zu funktionieren Ist auf jeden Fall mal einen Versuch – oder eine Weinprobe? – wert.
Toller Tipp!

Ganz liebe Grüße,

Tabea
http://tabsstyle.com

Antworten
Andrea 29. Dezember 2017 - 11:56

Hallo Mary,
Den Sirup hab ich schon gesehen, war mir aber nicht sicher, ob ich den kaufen soll. Dein Rezept allerdings hört sich klasse an, da muss ich ihn mir fast zulegen!
LG Andrea

Antworten
THE INSPIRING LIFE 29. Dezember 2017 - 11:57

Wow das klingt so lecker. Würde ich direkt mal probieren.

Antworten
Biene 29. Dezember 2017 - 13:37

Die Idee mit dem Sirup finde ich von Soda Stream ehrlich gesagt ein bisschen abartig, aber wenn’s schmeckt, kann man ja nichts dagegen sagen
Lg biene

Antworten
Sarah 30. Dezember 2017 - 10:41

Mhh sieht das gut aus! Danke für den Tipp!
Komm gut ins neue Jahr!
Liebe Grüße
Sarah

Antworten
Katrin 31. Dezember 2017 - 12:17

Hallo liebe Sarah,

was für leckere Drinks und du da zeigst! was ich super finde ist, das du auch eine Alkoholfreie Variante zeigst, die werde ich ganz bald ausprobieren!

Ganz viel Liebe
Katrin
http://www.octobreinparis.de

Antworten
Rheinhessenliebe 10. Januar 2018 - 17:58

Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr, liebe Maria!

Viele Grüße
Kristin

Antworten
Sunnyside-of-life 11. Januar 2018 - 14:04

Liebe Maria!

Die Drinks hören sich toll an, kann ich nicht anders sagen.
Auf die Idee Granatapfel und Pfirsich zu mischen, bin ich noch nicht gekommen.
Bisher habe ich Granatapfelsaft immer nur pur getrunken.

Ein Sodastream steht schon lange auf meiner Wunschliste. Vielleicht wird es dieses Jahr etwas.
Dann würde ich Sparkling Gold zu gerne gleich ausprobieren!

Liebe Grüße,
Natascha

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*