Home Anzeige Süßer Osterbrunch: Aprikosen-Schmandtarte in Spiegeleioptik

Süßer Osterbrunch: Aprikosen-Schmandtarte in Spiegeleioptik

von Mary
[Anzeige] Süßer Osterbrunch - Aprikosen-Schmandtarte in Spiegeleioptik

[Anzeige] Wer Spiegeleikuchen mag, der wird diese Tarte lieben: Meine süße Aprikosen-Schmandtarte in Spiegeleioptik darf auf keiner Ostertafel fehlen.

Nur noch wenige Wochen und dann ist Ostern! Habt ihr euch schon Gedanken gemacht, was an den Feiertagen auf den Tisch kommen soll? Bei mir gibt es dieses Jahr nicht nur meinen leckeren Rüblikuchen, sondern auch eine tolle Aprikosen-Schmandtarte in Spiegeleioptik.

[Anzeige] Süßer Osterbrunch - Aprikosen-Schmandtarte in Spiegeleioptik

Ich finde, diese Tarte sieht optisch nicht nur richtig hübsch aus, sie ist auch super lecker! Deshalb sollte sie auf keinem Ostertisch fehlen. Zwar ist gerade keine Aprikosen-Saison, aber als „Eigelbe“ eignen sich sowieso eher Aprikosenhälften aus der Dose. Noch mehr Fruchtgeschmack bekommt die Aprikosen-Schmandtarte durch eine Füllung mit der 75% Frucht Aprikose von Zentis.

[Anzeige] Süßer Osterbrunch - Aprikosen-Schmandtarte in Spiegeleioptik

Der Fruchtaufstrich macht sich nämlich nicht nur sehr gut zum Frühstück, sondern eignet sich auch bestens zum backen. Außerdem enthält er – statt einer normalen Konfitüre – auch weniger Zucker, damit der leckere Fruchtgeschmack noch mehr hervorstechen kann.

Die Füllung selber besteht aus Schmand, Frischkäse, etwas Sahne und Vanillezucker und stellt das „weiße vom Ei“ dar. Sie enthält mit Absicht weniger Zucker, da sie so bestens mit dem süßen Mürbeteigboden, dem fruchtigen Aufstrich und den Aprikosen harmoniert.

[Anzeige] Süßer Osterbrunch - Aprikosen-Schmandtarte in Spiegeleioptik

Wenn ihr nun auch Lust bekommen habt, meine Aprikosen-Schmandtarte in Spiegeleioptik mal auszuprobieren, bekommt ihr jetzt das Rezept von mir.

Aprikosen-Schmandtarte in Spiegeleioptik

Zutaten:[Anzeige] Süßer Osterbrunch - Aprikosen-Schmandtarte in Spiegeleioptik

Für den Boden:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

Außerdem:

  • 6 Aprikosenhälften aus der Dose (ca. 120 g)
  • 1 Päckchen Tortenguss klar

Zubereitung:

  1. Zuerst werden für den Mürbeteigboden alle Zutaten gut verknetet, der Teig zu einer Kugel geformt und in Frischhaltefolie gewickelt für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank zum ruhen gelegt.
  2. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  3. Ist der Teig fest genug, kann er auf einer leicht bemehlten Fläche dünn ausgerollt und anschließend in einer eingefetteten Tarteform ausgelegt werden. Mit einer Gabel den Boden mehrmals leicht einstechen und für ca. 30 Minuten backen. Nach dem Backen herausnehmen und abkühlen lassen.[Anzeige] Süßer Osterbrunch - Aprikosen-Schmandtarte in Spiegeleioptik - Vorbereitung
  4. Während der Teig abkühlt, könnt ihr die Füllung vorbereiten. Dafür zuerst die Zentis 75% Frucht Aprikose in einem Topf oder im Wasserbad leicht flüssig werden lassen (nicht kochen!). Den Schmand und den Frischkäse mit dem Vanillezucker zu einer glatten Creme verrühren und die Sahne nach Anleitung mit der Agartine zum kochen bringen. Anschließend die Sahne schnell unter die Schmand-Frischkäse-Creme rühren.
  5. Jetzt erst den Aprikosen-Fruchtaufstrich auf dem Tarteboden verteilen, kurz abkühlen lassen und dann mit der Creme auffüllen.[Anzeige] Süßer Osterbrunch - Aprikosen-Schmandtarte in Spiegeleioptik - Vorbereitung Boden mit Zentis Aprikosen Fruchtaufstrich
  6. Auf die Creme können nun ganz nach belieben die Aprikosenhälften als „Eigelbe“ gelegt werden. Damit es einen schönen glänzenden Look bekommt – wie bei frisch gebratenen Spiegeleiern – wird der Tortenguss nach Packungsanweisung angerührt und auf der gesamten Tarte verteilt.
  7. Für mindestens 1,5 Stunden zum fest werden in den Kühlschrank stellen.[Anzeige] Süßer Osterbrunch - Aprikosen-Schmandtarte in Spiegeleioptik

Rezeptinfos:

  • Menge: eine Tarteform ca. 35 x 13 cm (ca. 4-6 Portionen)
  • Zubereitungszeit gesamt: 2,5-3 Stunden
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Wie gefällt euch meine Aprikosen-Schmandtarte in Spiegeleioptik?

[Anzeige] Süßer Osterbrunch - Aprikosen-Schmandtarte in Spiegeleioptik - #ostern #osterbrunch #tarte #ostertarte #aprikosentarte #spiegeleitarte #osterkuchen #osterbacken

[Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Anzeigen für Zentis. Mehr Infos.]

1

Das könnte euch auch interessieren

3 Kommentare

Tamara Zimmermann 2. April 2019 - 09:52

Das sieht sehr appetitlich und österlich aus und schmeckt bestimmt frisch

Antworten
Claudia 5. April 2019 - 18:58

Der Kuchen sieht super lecker aus!

Antworten
Milli 1. Mai 2019 - 12:46

Ich liebe Spiegelei Kuchen und mir fällt grad auf, dass ich ihn seit Ewigkeiten nicht mehr gegessen habe. Da muss ich mir dein Rezept auf jeden Fall abspeichern und nach backen. Finde deine Variante des Spiegelei Kuchens klingt einfach lecker. Der Kuchen ist sicher nicht nur zu Ostern ein Genuss

Liebe Grüße, Milli
(https://www.millilovesfashion.de)

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*