Home InteriorDekoration Osterdeko: Die schönsten Ideen und Anleitungen

Osterdeko: Die schönsten Ideen und Anleitungen

von Mary
Osterdeko - Die schönsten Ideen und Anleitungen

[Werbung unbeauftragt] Was wäre ein Osterfest ohne die passende Osterdeko? Die schönsten Ideen und Anleitungen zu Ostern gibt es in diesem Beitrag.

Ostern rückt immer näher und da wird es langsam Zeit, die Osterdeko auszupacken! Neben selbst gefärbten Ostereiern dürfen Osterhasen und bunte Frühlingsblumen natürlich nicht fehlen. Die schönsten Osterideen und Anleitungen für selbstgemachte Osterdekorationen zeige ich euch heute.

Schöne Osterdeko zum selber machen

Am meisten macht es natürlich Spaß seine vier Wände mit selbstgemachten Dingen zu dekorieren. Da stehen bunt bemalte oder gefärbte Ostereier natürlich gleich ganz oben auf der Oster-Bastelliste. Während es im vergangenem Jahr bei mir marmorierte Nagellack-Ostereier waren, habe ich mich diesmal an einer ganz anderen Variante versucht. Ich habe die Eier nämlich ganz einfach mit bunten Washi-Tapes beklebt. Wer es nicht ganz so bunt mag, der findet bei Pretty You eine tolle Anleitung für schicke schwarz-weiße Ostereier. Oder wie wäre es mit den hübschen Ostereiern von Schönes+Leben? Natürlich wird es dagegen bei HAMMAMama auf dem Blog. Barbara hat ihre Ostereier nämlich ganz einfach mit Rotkohl gefärbt.

Neben Ostereiern machen sich aber auch andere selbstgemachte Dinge, wie Tischdeko oder kleinere Objekte ganz gut. Bei Filizity findet ihr so eine süße Idee für niedliche Deko in Tontöpfen. Auch die hübsch geflochtenen Osterkörbchen von ZWO:STE machen sich wunderbar auf der gedeckten Ostertafel. Ein paar moderne geometrische Osterhasen findet ihr bei Daily Dreamery.

Richtig schön sind auch die hängenden Ostereier- und Espressotassen-Vasen, die ihr bei Mammilade findet. Und meine bepflanzten Eierkartons eignen sich nicht nur als Deko, sondern sind auch wunderbare kleine Ostergeschenke. Die Anleitung dafür findet ihr als Gastbeitrag von mir bei The Inspiring Life.

Zwischen Osterhasen, Frühlingsblumen und frischen Farben

Neben diesen ganzen wunderbaren selbstgemachten Dingen, gibt es aber noch viel mehr Osterdeko zu entdecken, besonders wenn man keine Zeit oder Lust aufs basteln hat. So füllt sich auch meine Osterkiste Jahr für Jahr mit neuen Osterhasen, süßen Eierbechern und anderen hübschen Dingen, mit denen man Ostern verbindet. Auch ein paar frische Blumen und frühlingshafte Farben spielen bei der Deko natürlich eine wichtige Rolle. Ein paar hübsche Deko-Ideen zum inspirieren lassen und nach shoppen habe ich euch hier einmal heraus gesucht:

[Anzeige]

Mehr Osterdeko findet ihr auch in meinem Partner-Shop.

[Diese Anzeige enthält Partner-Links. Mehr Infos]

Noch mehr tolle Osterdeko- und Bastelideen findet ihr auch bei Katrin von Das Leben ist Schön und in meinem Sammelbeitrag aus dem letzten Jahr.

Wie dekoriert ihr am liebsten zu Ostern?

[Werbung unbeauftragt] Osterdeko - Die schönsten Ideen und Anleitungen für's Osterfest - #ostern #osterdeko #osterdekoration #osterdiy #osterbasteln #ostereier #osterhasen #froheostern

0

Das könnte euch auch interessieren

16 Kommentare

Chris 27. März 2018 - 11:44

Das ist aber eine tolle Auswahl geworden und ich freue mich natürlich sehr, dass ich es auch mit meinen Black & White-Eiern in deinen Beitrag geschafft habe!

Liebe Grüße und eine tolle kommende Osterzeit,

Christine

Antworten
Mary 28. März 2018 - 08:06

Vielen Dank liebe Christine. Ich habe zu danken, für deine tolle Idee.

Ich wünsche dir ebenfalls ein frohes Osterfest.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Vika 27. März 2018 - 13:31

Was für schöne Osterideen Maria ❤️! Besonders die Pastellfarben sind ja total meins! Ich wünsche dir jetzt schonmal eine tolle Osterzeit mit deinen Liebsten! Ganz viele liebe Grüße!

Vika von http://callmevika.com

Antworten
Mary 28. März 2018 - 08:07

Dankeschön liebe Vika.

Dir auch frohe Ostern.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Anja 27. März 2018 - 13:44

Liebe Maria,
lieben Dank fürs Verlinken!!

ich wünsche Euch schon mal frohe Ostern!!

GLG Anja

Antworten
Mary 28. März 2018 - 08:07

Sehr gerne doch liebe Anja.

Ich wünsche euch auch ein frohes Osterfest.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Manja 27. März 2018 - 14:37

Liebe Maria,
eine ganz tolle Zusammenstellung! Und die Idee mit den in reis gefärbten Eiern werde ich auf jeden Fall noch ausprobieren. Die sind so toll.
Ganz liebe Grüße und eine schöne Osterzeit
Manja

Antworten
Mary 28. März 2018 - 08:09

Vielen Dank liebe Manja. :-)Ja die Eier sehen echt interessant aus und mit Reis habe ich auch noch keine gefärbt.

Ich wünsche dir ebenfalls eine schöne Osterzeit.
Liebe Grüße,

Maria

Antworten
Linni 28. März 2018 - 14:57

Das sind ja wirklich super Ideen! Danke für die Tipps

Liebst Linni
http://www.linnisleben.de

Antworten
Mary 3. April 2018 - 09:15

Gerne doch.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Vesna 28. März 2018 - 15:10

Eine tolle Auswahl. Ich finde die Ideen super und auch optisch sehen sie alle wirklich sehr gut aus. Würde ich nachmachen.
Liebe Grüße

Antworten
Mary 3. April 2018 - 09:15

Das freut mich.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Sabine 29. März 2018 - 18:55

Hallo liebe Maria,
das sind tolle Tipps Danke ! Ich mag die Pastellfarbenen am Liebsten, passt total zu mir …. Sehr schöne Bilder
Hab ganz tolle Ostertage,
liebe Grüße
Sabine

Antworten
Mary 3. April 2018 - 09:16

Ja die Pastellfarbenen finde ich auch sehr schön.
Danke und dir eine schöne Woche.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Filiz 30. März 2018 - 08:35

So schöne Ideen für Ostern… Vielen Dank für die Erwähnung Ich liebe ja die blau gefärbten Ostereier. Die erinnern mich an meine Kindheit, meine Mutter hat sie auch immer mit Rotkohl und Zwiebelschalen gefärbt, und wir waren jedes Mal verzaubert von den tollen Farben…

Ganz liebe Grüße und eine schöne Osterzeit dir,
Filiz

Antworten
Mary 3. April 2018 - 09:16

Sehr gerne liebe Filiz.
Ich wünsche dir eine schöne Woche.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*