Home InteriorDekoration [Oster-DIY] Ostereier marmorieren mit Nagellack

[Oster-DIY] Ostereier marmorieren mit Nagellack

von Mary
[Oster-DIY] Ostereier marmorieren mit Nagellack - watermarble easter egg - ostern - easter - diy - do it yourself - nagellack - osterdeko - frühling - karfreitag - ostersonntag

Hallo ihr Lieben,

nachdem meine vergangene Woche etwas stressig für mich war, bin ich nun endlich wieder zurück und habe einen neuen Beitrag für euch mitgebracht. Mit diesen Beitrag läute ich nicht nur die Oster-Saison auf dem Blog ein, es wird auch heute zum ersten Mal ein kleines DIY geben. Nachdem ich nämlich im letzten Jahr bei Befali diese Anleitung entdeckt habe, habe ich mich jetzt auch am Ostereier marmorieren mit Nagellack versucht und das Ergebnis will ich euch jetzt zeigen.

[Oster-DIY] Ostereier marmorieren mit Nagellack - watermarble easter egg - ostern - easter - diy - do it yourself - nagellack - osterdeko - frühling - karfreitag - ostersonntag

Ostereier marmorieren mit Nagellack

Material:[Oster-DIY] Ostereier marmorieren mit Nagellack - watermarble easter egg - ostern - easter - diy - do it yourself - nagellack - osterdeko - frühling - karfreitag - ostersonntag - material

  • weiße Eier (ausgeblasen, Plastikeier oder aufgeschlagene Eierschalen)
  • verschiedene Nagellacke
  • alte Schüssel oder großer Becher
  • Zahnstocher / kleine Holzstäbchen
  • Einweghandschuhe
  • Zeitung zum unterlegen
  • ggf. Wattestäbchen / Wattepads & Nagellackentferner

Anleitung:

  1. Zunächst stellt ihr euch alles bereit und legt am besten eine alte Zeitung unter. Wenn ihr keine bunten Finger haben wollt, empfehle ich euch außerdem ein paar Handschuhe anzuziehen. Ausgeblasene Eier und Plastikeier solltet ihr außerdem am besten vorher schon mit einem Bindfaden versehen, damit sie nach dem Färben hängend trocknen können.
  2. Jetzt befüllt ihr die Schüssel mit Wasser. Hier solltet ihr darauf achten, dass das Wasser etwa Raumtemperatur hat. Wenn der Nagellack darauf schwimmt ist es optimal. Gehen die Tropfen unter, ist es zu kalt oder zu warm.
  3. Beginnt nun mit einer Farbe Nagellack eine kleine Menge ins Wasser zu tropfen. Wenn die Oberfläche einigermaßen bedeckt ist, könnt ihr weitere Farben tropfenweise hinzugeben. Ich habe für meine Eier meist 2-3 Farben verwendet.
  4. Nun könnt ihr mit den Zahnstochern die Farbe im Wasser vorsichtig verteilen bis kleine Muster entstehen.
  5. Anschließend taucht ihr das Ei zur Hälfte in die Farbe und haltet es für ein paar Sekunden. Dann wird es herausgenommen und die noch fehlenden Seiten ebenfalls gefärbt. Wer schon etwas mehr Übung mit der Watermarble-Technik hat, kann auch versuchen das komplette Ei mit einmal zu marmorieren, indem es langsam über das Wasser „gerollt“ wird.
  6. Habt ihr Eierhälften, können diese einfach zum Trocknen kopfüber hingestellt werden. Ausgeblasene oder Kunststoffeier könnt ihr zum Trocknen einfach aufhängen. Hier müsst ihr allerdings aufpassen, dass ein Ei nicht das andere berührt. Die kleinen Biester kleben nämlich schnell zusammen. Deshalb hat eins meiner grünen Ostereier auch einen rosafarbenen Fleck bekommen.

Tipp: Ihr könnt sicherlich auch gekochte Eier dafür nehmen, aber ich bin mir nicht sicher, ob das mit dem Nagellack so gut ist, um sie hinterher noch zu essen. Also lieber nur Deko-Eier verwenden.

[Oster-DIY] Ostereier marmorieren mit Nagellack - watermarble easter egg - ostern - easter - diy - do it yourself - nagellack - osterdeko - frühling - karfreitag - ostersonntag

Wenn ihr in eure marmorierten Eierhälften dann kleine Kerzen machen wollt, kann ich euch diese tolle Anleitung von Filiz nur ans Herz legen. So habe ich meine auch gemacht und es war super leicht. Ein paar andere habe ich noch leer gelassen, da kommen vielleicht bald noch ein paar Blümchen hinein. 🌸

Wie gefallen euch meine ersten DIY-Nagellack Ostereier?
Habt ihr auch schon mal Eier mit dieser Methode gefärbt?

[Oster-DIY] Ostereier marmorieren mit Nagellack - watermarble easter egg - ostern - easter - diy - do it yourself - nagellack - osterdeko - frühling - karfreitag - ostersonntag

[Oster-DIY] Ostereier marmorieren mit Nagellack - watermarble easter egg - ostern - easter - diy - do it yourself - nagellack - osterdeko - frühling - karfreitag - ostersonntag

[Oster-DIY] Ostereier marmorieren mit Nagellack - watermarble easter egg - ostern - easter - diy - do it yourself - nagellack - osterdeko - frühling - karfreitag - ostersonntag

0

Das könnte euch auch interessieren

20 Kommentare

Lidia 26. März 2017 - 17:09

Die Eier sehen sehr schön aus. Eine tolle Idee.

Antworten
Mary 26. März 2017 - 18:33

Vielen lieben Dank.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Jimena 27. März 2017 - 07:26

Das ist ja eine tolle Idee, die Ostereier sehen wundervoll aus!

Liebe Grüße
Jimena von littlethingcalledlove.de

Antworten
Mary 2. April 2017 - 19:18

Vielen lieben Dank.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Jacqueline Virchow 27. März 2017 - 11:01

Uihhh. Tolle Idee!!!
LG JJacky

Antworten
Mary 2. April 2017 - 19:18

Danke

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Pirates and Mermaids 27. März 2017 - 11:59

oh das ist eine sehr tolle Idee! Bin noch auf der Suche nach einer tollen Variante, um meine Eier zu färben. Aber deine klingt auf alle Fälle super easy und schaut auch super toll aus.
Nagellack hab ich sowieso viel zu viel zu Hause rumstehen.

LG Lisa

Antworten
Mary 2. April 2017 - 19:19

Ja stimmt, Nagellack hatte ich auch genug und könnte damit noch unzählige Ostereier färben. Viel Spaß beim färben.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Sarah 27. März 2017 - 21:19

Was für eine coole Idee! da wäre ich gar nicht drauf gekommen. Das muss ich dieses Jahr unbedingt ausprobieren
Liebe Grüße
Sarah

Antworten
Mary 2. April 2017 - 19:19

Gerne. Viel Spaß beim ausprobieren!

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Tamara 27. März 2017 - 22:42

Das ist ja ein richtig großartiges DIY.
Auf die Idee mit Nagellack meine Ostereier zu färben wäre ich wirklich nicht gekommen.
Danke für den tollen Tipp!
Ich wünsche dir eine schöne neue Woche!
Liebste Grüße Tamara
http://www.fashionladyloves.com

Antworten
Mary 2. April 2017 - 19:20

Dankeschön Tamara.

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Vika 28. März 2017 - 00:08

Liebe Maria, die Eier sehen großartig aus – sehr stilvoll und nicht so aufdringlich, genau mein Geschmack! Und was für eine tolle Ideen ist das denn mit den Kerzen?! Ich hoffe ich finde demnächst mal die Zeit das mit meiner Schwester auszuprobieren. Ganz viele frühlingshafte Grüße, Vika von http://callmevika.com

Antworten
Mary 2. April 2017 - 19:21

Danke liebe Vika. Viel Spaß beim nachmachen.

Liebste Grüße,
Maria

Antworten
Franzi 28. März 2017 - 06:28

Eine interessante Idee und sehr individuell, gefällt mir sehr gut ! Es kann manchmal so einfach sein.
Liebe Grüße

Antworten
Mary 2. April 2017 - 19:22

Vielen Dank.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Lavie Deboite 28. März 2017 - 23:15

Eine richtig richtig geile Idee! Kenn das ja wirklich nur auf Nägeln. Wär nie auf die Idee gekommen das auf Ostereiern anzuwenden. Tolles Ergebnis!

Antworten
Mary 2. April 2017 - 19:23

Dankeschön. Auf den Nägeln habe ich das auch schon 1-2 mal gemacht. Aber so richtig zufrieden war ich damit nicht. Wenigstens hat es ganz gut auf den Eiern geklappt.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Filiz 3. April 2017 - 11:40

Oh die sind richtig schön geworden, gefallen mir richtig gut

Ganz liebe Grüße,
Filiz von http://www.filizity.com

Antworten
Mary 5. April 2017 - 15:30

Vielen Dank Filiz :-*

Liebe Grüße,
Maria

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*