Home Kolumne Heute vor einem Jahr…

Heute vor einem Jahr…

von Mary

…war der Tag vor dem eigentlichen großen Tag. Denn morgen sind mein Mann und ich ein Jahr miteinander verheiratet. Es ist unser erster Hochzeitstag. Und es kommt mir immer noch so vor, als sei es erst gestern gewesen.

Doch zurück zu dem Tag davor. Natürlich waren wir beide total nervös und aufgeregt. Man heiratet ja schließlich auch nicht jeden Tag. Außer vielleicht in Las Vegas. Man beginnt einen neuen Lebensabschnitt mit einem Partner, mit dem man sein ganzes Leben teilen und gemeinsam alt werden möchte. Alle haben immer gesagt, eine Hochzeit ist eine große Sache und ein wichtiger Schritt im Leben. Ich denke, das ist sie auch. Doch aus meiner Sicht hat sich in unserem Alltag nicht wirklich viel geändert. Außer, dass unsere Liebe nun auch Schwarz auf Weiß zu Papier gebracht wurde. Und es mir manchmal immer noch seltsam vorkommt, wenn ich mich nach 29 Jahren nun mit einem anderen Namen am Telefon melde oder irgendetwas unterschreiben muss. Wir waren vor unserer Hochzeit immerhin schon fast fünf glückliche Jahre zusammen und wohnten zu dem Zeitpunkt auch bereits vier Jahre in unserer gemeinsamen Wohnung. Trotz dieser ganzen Vertrautheit und einer gewissen Aufregung war heute vor einem Jahr ein ganz besonderer und schöner Tag für mich. Denn ich wusste, ich würde morgen den Mann heiraten, den ich über alles liebe und der mich genauso liebt.

Heute ist das ganze nun schon ein Jahr her. Wir hatten eine tolle Trauung unter freiem Himmel und feierten unsere Traumhochzeit mit unseren liebsten Freunden und Verwandten. Morgen ist also unser erster Hochzeitstag. Der Bedeutung nach wird dieser Tag auch die Papierhochzeit genannt. Weil nach dem ersten gemeinsamen Jahr noch alles frisch und die Bindung zwischen dem Paar noch sehr dünn sein soll. Das kann ich nur teilweise bestätigen. Klar ist es alles noch sehr frisch und manchmal auch etwas ungewohnt, aber unsere Bindung halte ich nicht für dünn. Im Gegenteil, ich denke, sie ist sogar noch stärker geworden. Natürlich wollen wir unseren ersten Hochzeitstag morgen auch in trauter Zweisamkeit genießen und feiern. Das wollen wir mit einem schönen Essen und gemeinsamen Erinnerungen machen. Aber nicht in irgendeinem Restaurant. Nein. Wir wollen an dem Ort zurückkehren, an dem wir uns vor einem Jahr das Ja-Wort gegeben haben…

Heute vor einem Jahr - Hochzeit

3

Das könnte euch auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*