Home Anzeige [Beauty-Test] Catrice – Graphic Grace

[Beauty-Test] Catrice – Graphic Grace

von Mary

Hallo ihr Lieben,

in meinem heutigen Post möchte ich euch ein paar Beauty-Produkte aus der aktuellen Limited Edition „Graphic Grace“ von Catrice vorstellen.

Die Make-up-Linie ist seit Januar 2016 erhältlich und zeichnet sich vor allem durch ihre knalligen kontrastreichen Farben und die grafischen Muster im Verpackungsdesign aus.

Quattro Eye Shadow

Das Lidschattenquartett, welches meinem Testpaket beilag, besteht aus drei dezenten Nudetönen sowie einem knalligen Pink. An sich eine sehr schöne Farbzusammenstellung, die meiner Meinung nach vor allem gut ins Frühjahr und den Sommer passt. Der Lidschatten hat eine sehr weiche Konsistenz und lässt sich sehr gut auf dem Lid verblenden.

Die Quattro Eye Shadow gibt es in den Farben „C01 Linear Lines“ und „C02 Architectual Arts“ für etwa 4,49 €.

Catrice - Graphic Grace Quattro Eye Shadow 1Kohl Liner

Bei meinem letzten Beauty-Test von Essence habe ich euch bereits erzählt, dass ich so einen Kohl Liner zuvor noch nie benutzt habe. Und da es in der Catrice Kollektion einen ähnlichen gibt, habe ich jetzt quasi einen direkten Vergleich.
Ich finde dieser Kajalstift ist etwas softer und lässt sich besser verblenden als der von Essence. Sehr gut um Smokey Eyes zu zaubern. Doch auch ein Minuspunkt bekommt dieser Liner von mir. Denn im Gegensatz zu dem anderen, besitzt dieser hier keinen eingebauten Spitzer.

Den Kohl Liner gibt es in der Farbe „C01 Black“ für 3,49 €.

Catrice - Graphic Grace Kohl Liner

Powdery Lips

Von den drei Lippenstiften aus der Limited Edition habe ich zwei zum Testen bekommen. Ein beeriges Fuchsia (C01) und ein kühles Orangerot (C03). Beides sehr knallige Farben, wobei ihr euch sicherlich vorstellen könnt, dass ich mich sofort in den Beerenton verliebt habe. Der Orangeton ist nicht so mein Fall, das liegt aber auch eher daran, dass ich wohl für diese Farbe einfach nicht der richtige Typ bin. Beide Farben haben eine leicht pudrig-cremige Textur und ein mattes Finish, das auch nach ein paar Stunden erhalten bleibt.

Die Powdery Lips kosten 4,99 € und sind erhältlich in „C01 Straight Style“, „C02 Functional Forms“ und „C03 Dimensional Design“.

Catrice - Graphic Grace Powdery Lips Collage

Nail Lacquers

Über die beiden Nagellackfarben habe ich mich sehr gefreut. Nicht nur, weil ich den Nagellack von Catrice sehr mag, sondern weil es auch zwei Farben sind, die ich so noch nicht in meinem Sortiment hatte. Ich habe einen hellen Grauton (C01) und ein knalliges Pink (C03) bekommen. Ich muss zugeben, auf den Nägeln habe ich diese Farben bisher noch nicht getestet. Aber zumindest das Auftragen auf dem Nageldisplay ging in einem Zug und dort waren beide Lacke auch gleich sehr deckend.

Die Nail Lacquers sind für je 2,49 € erhältlich in den Farben „C01 Geometric Greys“, „C02 Straight Style“, „C03 Functional Forms“ und „C04 Graphic Glaze“.

Catrice - Graphic Grace Nail Laquer

Catrice - Graphic Grace Nail Laquer 1

Weitere Produkte der „Graphic Grace“-Limited Edition

Natürlich bietet die aktuelle Limited Edition von Catrice noch weitere perfekt aufeinander abgestimmte Produkte. Neben einem Augenbrauenstift (2,99 €) in einem helleren Braunton, gibt es außerdem ein feines Puderrouge (3,99 €), das gleich die zwei Highlightfarben der Kollektion – Fuchsia und Orange – vereint.

Die Produkte aus der Catrice „Graphic Grace“ Limited Edition sind noch bis Mitte März 2016 im Handel erhältlich.

Mein Fazit:

Ich bin ein Fan von Catrice und mich hat diese Limited Edition wirklich überzeugt. Nicht nur die Qualität ist hier in Ordnung, ich mag auch die kontrastreichen Farben alle sehr – bis auf vielleicht das Orange. Vor allem aber finde ich das grafische Verpackungsdesign echt gelungen. Und auch das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. 

Catrice - Graphic Grace 1

Wie findet ihr die Limited Edition? Habt ihr euch bereits ein paar Produkte daraus gekauft?

 

[Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Anzeigen für Cosnova Beauty. Mehr Infos.]

2

Das könnte euch auch interessieren

13 Kommentare

Talasia 28. Februar 2016 - 09:07

Also das Design der LE hat mir mal wieder gut gefallen, aber von den Produkten fand ich nichts ansprechend habe glaube ich auch schon echt lange nichts mehr aus Drogerie LEs gekauft….irgendwie alles so *gähn*

Antworten
Mary 28. Februar 2016 - 11:04

Ja das Design ist wirklich schön. Es gab aber auch schon extrem hässliche.^^ Ich mag halt die Farben dieser LE sehr. Ist aber Geschmackssache.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Karo 28. Februar 2016 - 09:09

Liebe Maria,
sehr schöner Post! Ich find die Bilder einfach klasse!
Besonders gefällt mir der Kayalstift, den werde ich mir auch sicher mal ansehen, wenn es den in meinem DM noch gibt

LG Karo von

Antworten
Mary 28. Februar 2016 - 11:05

Danke dir liebe Karo.

Antworten
Sabrina 28. Februar 2016 - 09:18

Schöner Bericht. Aber bis auf die Lippenstifte sagt mir aus der LE diesmal garnichts zu
Ich frag mich bei diesen Kajalstiften auch immer wie man sie benutzt, wenn die etwas verbrauchter sind, weil ja der Durchmesser unten extrem Groß ist

Antworten
Mary 28. Februar 2016 - 11:07

Danke Sabrina,

das frage ich mich auch bei den Kajalstiften. Die Lippenstiftfarben sind toll, aber ich mag vor allem auch den Grauton von den Nagellacken sehr.

Hab noch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Eva von Astis Hexenwerk 28. Februar 2016 - 12:34

Hallo!

Ich bin ein großer Fan der Produkte von Catrice bislang hab ich die neuen Produkte noch in keiner Drogerie entdeckt, aber in der nächsten Woche werde ich mal wieder ein wenig Zeit beim dm des Vertrauens verbringen

Der Kajal sieht seltsam aus…was soll es danach werden? ein Lippenstift? Einen dicken Balken über den Augen wollte ich in nächster Zeit nicht haben

Liebe Grüße!

Antworten
Mary 28. Februar 2016 - 13:19

Naja, vielleicht dachten die von Catrice, dass wir schwarze Lippen mögen und sie bringen so ein 2-in-1-Produkt heraus. Ich habe es aber auch schon erlebt, dass die LE’s von Essence & Catrice meist viel später zu kaufen sind, als sie angeben. Egal ob Online oder Offline.

Liebe Grüße

Antworten
Biene 28. Februar 2016 - 16:40

Die Edition hat es mir auch angetan, leider konnte ich die Sachen bisher nicht selbst testen. Aber die Farben sind echt der Kracher und sind auch toll kombiniert-rosa, orange und grau gehen echt gut zusammen. Bei dem Kajalstift habe ich mich aber auch von Anfang an gefragt, wie es denn weitergeht, wenn man unten bei dem total breiten Teil angekommen ist. Vermutlich wird der dann weggeworfen. Echt schade!
Aber super, dass die restlichen Sachen so gut aussehen!

LG, Biene
http://lettersandbeads.de

Antworten
mupshimallow 28. Februar 2016 - 22:23

Hallo Maria,
um den Kohl Liner bin ich gestern erst wieder herumgeschlichen, aber so richtig kann ich mit nicht vorstellen damit klar zu kommen. Am Anfang ist er ja noch relativ spitz, aber dann…? Ansonsten habe ich mir aber (gleich doppelt) den Eyebrown Pen aus selbiger LE gekauft. Der hat so eine angeschrägte Spitze, super interessant und funktioniert sehr gut.
Liebe Grüße vom BloggerCommentDay,
mupshimallow

Antworten
Mary 29. Februar 2016 - 07:44

Der Eyebrow Pen wär ja auch was für mich. Vielleicht hole ich mir den auch noch.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
maxiprimus 28. Februar 2016 - 23:56

Wow….ein wunderschöner Blog mit tollen Bildern. Diese LE härte ich auf gern ?

Antworten
Mary 29. Februar 2016 - 07:45

Vielen lieben Dank.

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*