Home Beauty [Blogparade] Meine Beauty-Klassiker

[Blogparade] Meine Beauty-Klassiker

von Mary
[Blogparade] Meine Beauty-Klassiker

Wohl Jeder von uns hat so ein paar Beauty-Klassiker, die man nicht mehr missen möchte. Manche Produkte benutzen wir einfach, weil wir von ihrer Qualität überzeugt sind und hinter anderen steckt vielleicht eine ganz persönliche Geschichte. Passend dazu hat Glossybox zu einer Blogparade aufgerufen, bei der wir unsere Beauty-Klassiker vorstellen und die Story, die wir mit diesen Produkten verbinden, erzählen sollen. Der schönste Beitrag kann dabei eine wundervolle Fendi Baguette Bag gewinnen. Heute will ich euch meine Beauty-Klassiker vorstellen.

Dior Nude Skin Glowing Make-up

Mein erstes Produkt, was ich nicht mehr missen möchte und schon lange zu meinen Klassikern im Kosmetikschrank zählt, ist mein Dior Nude Skin Glowing Make-up. Das Make-up war mein erstes, welches aus dem etwas höherpreisigen Sortiment stammt. Natürlich habe ich mir dieses Produkt nicht einfach im blinden vertrauen zur Marke gekauft. Wobei ich mir das eigentlich auch zugetraut hätte, da ich zu der Zeit noch viel „Sex and the City“ geschaut habe. Und ihr kennt ja sicherlich Carries Liebe zu Dior & Co. Aber nein. Ich habe damals in einer Cosmopolitan-Ausgabe so ein kleines Pröbchen davon gehabt und war so begeistert von dem einem Milliliter, dass ich unbedingt mehr haben wollte. Bei dem Preis (damals glaube 60 € – mittlerweile ist es etwas günstiger) habe ich natürlich erst mal geschluckt, aber die Ausgabe dafür hat sich wirklich gelohnt. Es ist ein Flüssigmake-up welches sich schön gleichmäßig verteilen lässt, gut abdeckt und dabei aber nicht maskenhaft wirkt. Natürlich benutze ich dieses Make-up nicht jeden Tag. Aber für besondere Anlässe schon. Ich sage zu diesem Klassiker einfach nur: J’adore Dior!

Meine Beauty-Klassiker - Dior Make-up

Essie Nude Nagellack

Mein zweiter Beauty-Klassiker ist ein Nagellack aus meinem Essie-Sortiment. Den zarten Nudeton „Spin the Bottle“ trage ich sehr gerne – egal ob Sommer oder Winter. Allgemein mag ich es auf den Nägeln eher dezenter. Aber es hat noch einen weiteren Grund, warum ich diese Farbe so liebe. Ich habe sie auch vor einem Jahr bei unserer Hochzeit getragen. Für mich also nicht nur ein perfekter Klassiker für die Nägel, sondern auch eine schöne Erinnerung.

Meine Beauty-Klassiker - Nagellack Essie

Dunkle Lippenstifte

Ganz im Gegensatz zu den Nägeln liebe ich es auf den Lippen etwas dunkler. Hier gehören in mein Beauty-Sortiment vor allem dunkle Bordeaux- bis beerige Rottöne. Zu meinen liebsten Lippenstiften zählen da die Farbe „Fig“ von Smashbox und die Farbe „For Fun“ aus dem Astor Perfect Stay Fabulous Sortiment. Seit kurzem hat sich hier aber noch der dunkle Purpur-Ton aus der Essence Trend Edition „Lights of Orient“ hinzugesellt. Während die ersten beiden Lippenstifte eine sehr schön cremige Textur haben, bekommt der letztere ein mattes Finish.

Meine Beauty-Klassiker - Lippenstift

Lancôme Hypnôse Mascara

Was bei meinen Beauty-Klassikern absolut nicht fehlen darf, ist eine schöne Mascara. Für mich ist die Wimperntusche sowieso das wichtigste Beauty-Produkt in meinem Sortiment. Ganz einfach aus dem Grund, weil ich gerne mal auf Lippenstift oder Nagellack verzichten kann, aber nur sehr ungern auf geschminkte Wimpern. Meine liebste Mascara ist da derzeit die Hypnôse Volume-à-porter Mascara von Lancôme. Im Gegensatz zu vielen anderen Mascaras sind bei dieser die Bürstchen sehr kurz und stehen weit auseinander. Damit gelingt mir das gleichmäßige Tuschen sehr gut, ohne dabei die Wimpern zu verkleben. Mehr über die Mascara lest ihr in diesem Artikel.

Meine Beauty-Klassiker - Mascara Lancôme Hypnôse Volume-à-porter

Lacoste Pour Femme

Zu guter Letzt gehört natürlich auch ein tolles Parfum zu meinen liebsten Beauty-Klassikern. Während ich ein paar schöne Düfte habe, die ich nur ab und zu trage, benutze ich mein Lieblingsparfum fast jeden Tag. Vorher war es Eau de Lacoste und nun ist es das Lacoste Pour Femme. Das Eau de Lacoste habe ich mir damals gekauft, weil ich die Werbung mit Amy Adams einfach nur so zauberhaft fand. Und dabei lasse ich mich normalerweise nicht so einfach von Werbung mitreisen und zum Kaufen verleiten. Doch ich fand den kugelrunden Flakon und das Lächeln von seiner Werbeotschafterin einfach nur zu toll und so habe ich den Duft – ohne vorher mal geschnuppert zu haben – direkt im Internet bestellt. Zu meinem Glück hat mich aber nicht nur die Werbung begeistert, sondern auch hinterher der Duft. Irgendwann wollte ich dann mal einen anderes Parfum von Lacoste ausprobieren und so bin ich bei dem Pour Femme hängen geblieben. Mal sehen, vielleicht zieht ja irgendwann noch mal mein früherer Lieblingsduft wieder mit in mein Parfumregal ein.

Meine Beauty-Klassiker - Parfum Lacoste Pour Femme

Was habt ihr so für Beauty-Klassiker?

Anzeige

Mehr Beauty-Produkte findet ihr auch in meinem Partner-Shop.

[Diese Anzeige enthält Partner-Links. Mehr Infos]

[Blogparade] Meine Beauty-Klassiker

1

Das könnte euch auch interessieren

7 Kommentare

Janina 5. Juni 2016 - 16:42

Ich bin über die Blogparade auf deinen Artikel gestoßen und muss sagen die Fotos sind toll und es ist super geschrieben!

Viele Grüße Janina

Antworten
Mary 5. Juni 2016 - 18:16

Vielen lieben Dank Janina. Ich geh auch gleich mal bei dir schauen.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Lisa 8. Juni 2016 - 08:46

Danke für deinen schönen Beitrag zu unserer Blogparade Wir freuen uns sehr darüber! Spin the Bottle habe ich erst letztens für mich entdeckt, aber ich habe jetzt schon das Gefühl, dass er auch bei mir ein echter Klassiker werden könnte Stay glossy, Lisa von GLOSSYBOX

Antworten
Mary 8. Juni 2016 - 14:33

Danke für dein Feedback Lisa. Ich habe sehr gerne an eurer Blogparade teilgenommen!

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Pinkpetzie 9. Juni 2016 - 18:50

Das sind wirklich sehr schöne Bilder und auch ganz tolle Produkte. Ich habe auch Essie auf den Nägeln zu meiner Hochzeit getragen. Allerdings war es glaube ich Mademoiselle ;).
Liebe Grüße an dich

Antworten
Sarah 17. Januar 2017 - 20:36

Tolle Auswahl und mega Bilder! Ich liebe Essie und benutze nichts anderes mehr.

Antworten
Mary 18. Januar 2017 - 16:55

Dankeschön! Essie ist ja auch wirklich toll!

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*