Home Beauty Lipstick Trends 2017 – Das sind die Farben für Frühling und Sommer

Lipstick Trends 2017 – Das sind die Farben für Frühling und Sommer

von Mary
Lipstick Trends 2017 - Das sind die Farben für Frühling und Sommer 2017

Wenn sich der Frühling in der Natur noch nicht zeigen will, müssen wir eben anders für etwas Farbe sorgen. Deshalb will ich euch heute die farbenfrohen Lipstick Trends 2017 für die wärmeren Jahreszeiten vorstellen. Und ich sag euch eins: Es wird garantiert bunt und extrem knallig!

Lipstick Trends 2017

Die Zeiten von dezentem Nude und dunklen Beerentönen sind erst mal vorbei: Im Frühjahr und Sommer 2017 wird es so richtig fruchtig. Kräftige Pinktöne und leuchtendes Orange sind nicht nur auf den Nägeln angesagt, sondern erobern auch unsere Lippen. Ob ich mich mit diesen auffälligen Farben anfreunden kann, weiß ich noch nicht. Ich muss nämlich gestehen, dass ich den dunklen Rottönen dann doch schon hinterhertrauern werde. Aber man muss ja zum Glück auch nicht jeden Trend mitmachen. Außerdem gibt es sicher noch mehr unter euch, die nicht unbedingt zu so knalligen Tönen greifen würden. Deshalb müsst ihr aber nicht auf die Lipstick Trends 2017 verzichten. Es gibt nämlich noch viel mehr zu entdecken.

Lipstick Trends 2017 - Das sind die Farben für Frühling und Sommer 2017

Trotz der fruchtigen Farben bleibt uns zumindest ein zarter Farbton weiterhin erhalten: Rosé. Und zwar in allen möglichen Farbnuancen. Von fast transparentem Gloss über sanfte Pfirsichfarben bis hin zu romantischen Tönen in Altrosa. Auch Lippenfarben mit leichten Glitzer- und Schimmer-Partikeln sowie metallische Lipsticks sind der Renner in diesem Jahr.

Wer lieber auf den klassischen Lippenlook setzt, der kann sich freuen. Denn der beliebte rote Lippenstift kommt nie aus der Mode und ist auch in dieser Saison wieder sehr beliebt.

Einen kleinen Lichtblick gibt es aber für alle, die auf dunkle Töne stehen: Farben, die beinahe schwarz aussehen, werden derzeit immer beliebter. Das können richtig dunkle Braun- oder Rottöne sein, aber auch ein Schwarz-Violett ist möglich. Wie cool das aussehen kann, wenn man der Typ dafür ist, hat uns Masha Sedgwick erst kürzlich auf ihrem Instagram-Kanal gezeigt. Ihr stehen diese dunklen Farben einfach so gut, aber mir wäre das glaube ich dann doch etwas zu dunkel.

Ein paar schöne Farbtöne für den Frühling und Sommer 2017 habe ich euch hier einmal heraus gesucht:
Anzeige

[Diese Anzeige enthält Partner-Links. Mehr Infos]

Abgesehen von den Farben kommen in diesem Jahr auch wieder vermehrt matte Lippentexturen zum Einsatz und verdrängen dabei die glänzenden Glosse in die zweite Reihe. Auch richtig cool sind die neuen Cushion Produkte und Lippenstifte mit Ombré-Effekt.

Was sagt ihr zu den neuen Lipstick Trends 2017?
Sind das eure Farben oder was tragt ihr am liebsten auf den Lippen?

Lipstick Trends 2017 - Das sind die Farben für Frühling und Sommer 2017 - Lippenfarben, Lippenstift, Lippentrends, Lippen Make-up, Lips, Lippen, Lipgloss,

0

Das könnte euch auch interessieren

14 Kommentare

anja s. 19. Februar 2017 - 11:50

Hallo,
das sind ja tolle Farben, obwohl ich persönlich mehr die dunklen Farben mag. Der Juicy Shaker ist fester Bestandteil in meiner Handtasche.
Liebe Grüße
Anja von Castlemaker

Antworten
Mary 24. Februar 2017 - 14:43

Danke, der steht ganz oben auf meiner Shoppingliste, kann mich nur noch nicht für eine Farbe entscheiden.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Sarah 19. Februar 2017 - 22:08

Ich weiß auch noch nicht, ob ich mich mit den Trends anfreunden kann. ich mag doch lieber dunkle Nudetöne ABer mal schauen!
Das Wetter in Spanien ist super. 20 Grad! Die Bilder am Potsdamer Platz haben wir tatsächlich mitten am Nachmittag aufgenommen. Irgendwie war eifach gerade wenig los
Liebe Grüße
Sarah

Antworten
Mary 24. Februar 2017 - 14:44

Da hattet ihr wohl einfach Glück und schick mal was von eurem Wetter vorbei!

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Jimena 21. Februar 2017 - 07:07

Da sind wirklich einige tolle Farben dabei!

Liebe Grüße
Jimena von littlethingcalledlove.de

Antworten
Mary 24. Februar 2017 - 14:44

Danke

Antworten
Femi 22. Februar 2017 - 01:38

Liebe Maria,

es gibt wirklich wundervolle Farbtöne nur steht mir leider nicht jeder
Ich hab e so meine Farbtöne und Lippenstifte die ich seit längerer Zeit verwende und die ich liebe da sie absolut zu meinem Haut/Haartyp passen und ich mir selbst damit gefalle.Ich probiere aber auch gerne mal Neues aus. Intensive Töne wie Pink, Lila usw. aber eher nicht.
Liebste Grüße,Femi

Antworten
Mary 24. Februar 2017 - 14:45

Man muss ja auch nicht jeden Trend mitmachen und knalliges Pink oder Orange werde ich wohl auch nicht tragen.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Tamara 22. Februar 2017 - 08:54

Juhu ich freue mich schon wieder sehr auf den Frühling/Sommer.
Ich liebe ja knallige Lippenstifte total, am liebsten Pink.
Der Collistar hat es mir ja total angetan …. wunderschön, ich glaube den muss ich haben!!!
Liebste Grüße Tamara
http://www.fashionladyloves.com

Antworten
Mary 24. Februar 2017 - 14:47

Ja der sieht schon echt klasse aus! Dir steht die Farbe bestimmt super!

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Tascha 24. Februar 2017 - 12:11

Huhu, tolle Farben. Ich mag total freshe Töne und auffällige Farben auf den Lippeb. Die sind also genau meins
Liebe Grüße
tascha
http://www.taschasdailyattitude.com

Antworten
Mary 24. Februar 2017 - 14:48

Dann passt das ja super zu dir!

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Jecky 2. März 2017 - 18:32

Hach, ich liebe pinke Lippen! Da freue ich mich ja schon auf den Sommer

XX aus Nürnberg
Jecky
Want Get Repeat

Antworten
Mary 3. März 2017 - 17:11

Dann ist der Farb-Trend dieses Jahr ja genau richtig für dich.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*