Home Anzeige DIY-Weihnachtskarten – Kreative Weihnachtsgrüße selbst gestalten

DIY-Weihnachtskarten – Kreative Weihnachtsgrüße selbst gestalten

von Mary
[Anzeige] DIY-Weihnachtskarten - Kreative Weihnachtsgrüße selbst gestalten mit dem Kreativ-Sortiment von Pilot Pen

[Anzeige] Mit persönlichen Weihnachtsgrüßen Freude schenken: DIY-Weihnachtskarten mit dem Kreativ-Sortiment von Pilot gestalten.

In den letzten Jahren habe ich mir immer wieder vorgenommen weihnachtliche Grußkarten an meine Familie zu schicken. Nur leider ist es beim „vornehmen“ geblieben. Nicht so in diesem Jahr! Denn ich habe es mir dieses Mal nicht nur vorgenommen, sondern auch wirklich frühzeitig in die Tat umgesetzt, damit ich meinen Lieben pünktlich zum Weihnachtsfest ein paar nette Grüße zukommen lassen kann. Und ist es nicht viel schöner selber ein paar hübsche Weihnachtskarten zu gestalten, als vorgefertigte zu kaufen? Wie meine DIY-Weihnachtskarten aussehen, will ich euch heute zeigen.

[Anzeige] DIY-Weihnachtskarten - Kreative Weihnachtsgrüße selbst gestalten mit dem Kreativ-Sortiment von Pilot

DIY-Weihnachtskarten mit dem Kreativ-Sortiment von Pilot

Für meine selbst gestalteten Weihnachtskarten habe ich mich für weiße und rote unbeschriebene Karten mit den passenden Umschlägen entschieden. Naja, und da ich die Schriftart von meinem Bloglogo so gerne mag, habe ich auf die Vorderseite der Karten den Schriftzug „Frohes Fest!“ aufgedruckt, welchen ich dann farblich noch etwas hervorgehoben habe. Doch allein etwas Geschriebenes war mir zu wenig, und da ich nicht gerade mit dem Talent eines Picassos gesegnet bin, habe ich meine Karten noch mit ein paar hübschen Stempel-Motiven aufgewertet.

[Anzeige] DIY-Weihnachtskarten - Kreative Weihnachtsgrüße selbst gestalten mit dem Kreativ-Sortiment von Pilot

Damit die Blumen auch ein klein wenig weihnachtlich wirken, habe ich sie in den Farben des Weihnachtssterns ausgemalt. Dafür eignen sich die Stifte aus dem Kreativ-Sortiment von Pilot richtig gut. Denn wenn doch mal etwas daneben geht, kann man mit den FriXion Stiften die Farbe oder Schrift auch einfach wieder wegradieren. Doch das Beste kommt ja noch: Der eigentliche Weihnachtsgruß.

[Anzeige] DIY-Weihnachtskarten - Kreative Weihnachtsgrüße selbst gestalten mit dem Kreativ-Sortiment von Pilot

Diesen habe ich mit dem Kalligraphie-Füller, dem Parallel Pen von Pilot geschrieben. In meiner Schulzeit hatte ich einen ähnlichen Füller mit so einer breiten Spitze und ich weiß noch, wie gerne ich damit geschrieben habe.

Jetzt müssen meine DIY-Weihnachtskarten eigentlich nur noch eingetütet und adressiert werden und kommen pünktlich vor Weihnachten in die Post.

Wie ist das bei euch?
Verschickt ihr zu Weihnachten auch ein paar Grußkarten?

[Anzeige] DIY-Weihnachtskarten - Kreative Weihnachtsgrüße selbst gestalten mit dem Kreativ-Sortiment von Pilot - #diyweihnachtskarten #weihnachtskartengestalten #weihnachtsgrüße #weihnachten #pilotpen

[Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Anzeigen für Pilot. Mehr Infos.]

0

Das könnte euch auch interessieren

10 Kommentare

biene 27. November 2017 - 09:03

Ich habe auch just gestern meine Weihnachtspost schon mal vorbereitet und da auch mit Stempeln und Markern gearbeitet. Ich finde, die stehen den gekauften Karten in nichts nach

LG Biene

Antworten
Mary 28. November 2017 - 14:59

Da hast du recht Biene.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
sunnyside-of-life 28. November 2017 - 13:44

Liebe Maria!

Vielen Dank für Deinen schönen Bericht.
Ich nehme es mir jedes Jahr vor, schöne Weihnachtspostkarten zu verschicken.
Bei dem Vorhaben bleibt es dann meistens. Deine Karten sind so schön, da möchte ich auch gerne gleich loslegen.
Allerdings ist die Planung für dieses Jahr Weihnachten etwas verändert und ich muß mal schauen, wie ich das alles so mache…

Herzliche Grüße,
Natascha

Antworten
Mary 28. November 2017 - 15:03

Liebe Natascha,

es freut mich sehr, dass dir mein Beitrag so gut gefällt.
Ich drücke dir die Daumen, dass deine Weihnachtsplanung trotzdem noch so verläuft, wie du es dir erhoffst und vielleicht findest du ja doch noch Zeit ein paar Karten zu basteln und verschicken.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Tulpentag 2. Dezember 2017 - 15:46

Ich liebe es, Karten zu schreiben! Deine sind toll geworden Ich habe die Pilot-Stifte auch und der Kalligraphiestift ist so toll – einer meiner liebsten aus dem Sortiment ♥
Lieben Gruß,
Jenny

Antworten
Mary 2. Dezember 2017 - 17:41

Vielen Dank liebe Jenny. Ja der Kalligraphiestift ist wirklich toll.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Katrin 2. Dezember 2017 - 22:14

So viele Wundervolle Karten! Ich mag deinen Blog so, so gerne, du hast so viele tolle Kreative Ideen.

Ganz viel Liebe
http://www.octobreinparis.de

Antworten
Mary 4. Dezember 2017 - 15:05

Aaaaw dankeschön!!

Antworten
Sabine 3. Dezember 2017 - 08:04

Hallo Maria,
deine Karten sind wirklich super schön, besonders die Malerei finde ich ganz toll Ich bin auch auf den Geschmack gekommen und die Stifte von Pilot sind einfach nur super Klasse! Besonders die, wenns mal falsch geschrieben ist, man ganz einfach wieder wegradieren kann
Liebe Grüße, Sabine

Antworten
Mary 4. Dezember 2017 - 15:06

Vielen lieben Dank Sabine. Aber wenn du mit Malerei die Blumen meinst, dann muss ich dich leider enttäuschen. Das sind nur Stempel, die ich ausgemalt habe. Aber danke dir trotzdem.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*