Home Anzeige DIY Blumenpresse aus Holz selber bauen

DIY Blumenpresse aus Holz selber bauen

von Mary

[Anzeige] DIY Blumenpresse aus Holz selber bauen und individuell gestalten: So einfach baut ihr eine hübsche Presse und schont dabei eure Bücher.

Als Kind habe ich gerne Blumen in der Natur gesammelt und sie anschließend zum trocknen zwischen dicke Bücher gelegt. Doch leider habe ich sie darin oft vergessen und erst Jahre später wieder gefunden. Eine tolle Alternative zu alten Büchern ist eine hübsche Blumenpresse. Diese kann man nicht nur super einfach selber bauen, sondern auch ganz beliebig verzieren und gestalten. Ich zeige euch heute wie es geht.

DIY Blumenpresse aus Holz selber bauen

Der Vorteil einer Blumenpresse ist natürlich, dass man die gepressten Blumen darin nicht so schnell vergisst. Wenn sie zwischen dicke Bücher gelegt werden, kann das eher mal passieren – zumindest war das bei mir oft so. Und wenn man dann noch das Lösch- oder Zeitungspapier vergisst, dann hat das Buch am Ende vielleicht auch noch unschöne Blumenabdrücke.

Fertig zusammengebaute Blumenpresse

Eine Blumenpresse aus Holz selber zu bauen ist auch gar nicht so schwer. Zudem kann man sie auch ganz individuell gestalten. Ich habe meine Blumenpresse natürlich mit ein paar Blumen und Ranken verziert, die ich erst mithilfe von Stempeln aufgestempelt und anschließend mit den PINTOR Markern von PILOT nachgemalt habe. Die Stifte eignen sich nämlich wunderbar um damit alle möglichen Materialien zu gestalten und verschönern.

Ich nutze die Stifte sehr gerne für meine DIY’s, weil sie wirklich gut decken und es sie nicht nur in vielen tollen Farben, sondern auch verschiedenen Stärken gibt. Ich habe damit unter anderem schon eine Kindergarderobe mit lustigen Tiermotiven, niedliche Ostereierbecher und „schaurige“ Halloweengläser gestaltet.

Blumenpresse mit PINTOR Markern von PILOT verzieren

Doch nun will ich euch verraten wie ihr auch so eine Blumenpresse aus Holz selber bauen könnt:

Blumenpresse aus Holz selber bauen

Material:Material für selbstgebaute Blumenpresse

  • 2 Sperrholzplatten á ca. 35×25 cm (ca. 7-10 mm dick)
  • 4 Gewindeschrauben (5×80 mm)
  • 4 passende Flügelmuttern
  • Pappe (z.B. aus Versandkartons)
  • Zeitungs-, Lösch- oder anderes saugfähiges Papier
  • Schere, Lineal und Bleistift
  • Bohrmaschine + Holzbohrer (1-2 mm dicker als eure Schrauben)
  • ggf. Schleifpapier, Schraubzwingen und Holzsäge

Zum Verzieren:

Anleitung:

  1. Die Sperrholzplatten auf die entsprechende Größe zusägen oder bereits im Baumarkt zuschneiden lassen.
  2. Auf eine der Platten mit einem Bleistift und Lineal ca. 1,5-2 cm vom Rand Punkte für die Löcher vormalen.Punkte für Löcher vorzeichnen
  3. Nun beide Platten übereinander legen, mit Schraubzwingen fixieren und mit dem Holzbohrer vier Löcher direkt durch beide Platten bohren. Es geht natürlich auch ohne Schraubzwingen, dann einfach beide Platten separat bohren.Löcher bohrenSind die Seiten der Holzplatten und die Löcher etwas rau, können sie nun mit Schleifpapier abgeschleift werden.
  4. Als nächstes wird die Pappe und das Papier zurecht geschnitten. Dafür einfach dieselbe Größe wie die Holzplatten wählen, aber die Ecken so abschneiden, dass später die Schrauben nur durch die untere und obere Platte führen. Man könnte auch durch das Papier und die Pappe Löcher bohren/schneiden, aber so ist es einfacher, auch wenn man die Innenlagen mal austauschen will.Papier und Pappe für Blumenpresse zuschneiden
  5. Bevor die Blumenpresse zusammengebaut wird, könnt ihr die Oberseite noch schön verzieren.
    Ich habe mich hier für ein elegantes Blumenmuster entschieden. Das habe ich erst mit passenden Stempeln aufgestempelt und anschließend mit den PILOT PINTOR Markern bunt ausgemalt.
  6. Anschließend wird alles zusammengesetzt. Dafür die Schrauben durch die Unterseite der unteren Holzplatte stecken und dann abwechselnd immer eine Pappe und zwei Papierlagen schichten, bis alle aufgebraucht sind.

    Zwischen die Papierschichten könnt ihr dann eure Blumen, Gräser oder Blätter legen, die gepresst werden sollen.

  7. Die Oberseite der Blumenpresse daraufsetzen und mithilfe der Flügelmuttern festdrehen.Blumenpresse aus Holz selber bauen und Blumen ein paar Tage trocknen lassen
  8. Nach 2-4 Tagen sind die Pflanzen je nach Dicke fertig gepresst und können herausgenommen werden.

Diese Pflanzen eignen sich zum pressen

Ist eure Blumenpresse dann Einsatzbereit kann es auch schon losgehen mit dem pressen und trocknen. Hier eignen sich natürlich besonders zierliche Wiesenblumen und Gräser zum pressen. Aber auch Pflanzen wie Lavendel oder Salbei sind gut geeignet, ebenso wie bunte Blätter. Je nachdem wie dick die Blumen sind, dauert es etwa 2-4 Tage bis sie fertig getrocknet sind.

Die gepressten Blumen kann man anschließend einfach als Dekoration z.B. für Bilderrahmen, Briefe oder zum basteln verwenden. Ich werde in nächster Zeit ganz bestimmt einige DIY’s mit meiner selbst gebauten Blumepresse machen und bringe sie euch dann gerne mit.

Wie gefällt euch meine selbstgebaute Blumenpresse?

[Anzeige] DIY Blumenpresse aus Holz selber bauen - #blumenpresse #diyblumenpresse #blumenpressen #blumenpresseselberbauen #diy #blumendiy

[Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Anzeigen für PILOT. Mehr Infos.]

0

Das könnte euch auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*

4 Kommentare

Lisa Marie 17. Juli 2020 - 18:24

Hallo Maria,
ich habe als auch sehr gern Blumen und Blätter gesammelt und getrocknet.
Eine Blumenpresse selber zu bauen finde ich echt genial. Du hast so viele schöne Ideen! Ganz egal, ob es ums Basteln oder Backen und Kochen geht.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Lisa Marie

Antworten
Mary 24. Juli 2020 - 11:07

Vielen lieben Dank Lisa Marie Es freut mich, wenn dir meine Ideen gefallen.

Hab auch ein tolles Wochenende.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Sandy 26. Juli 2020 - 08:35

Großartige Idee! Diese gepressten Blumen sehen fantastisch aus. Ich werde sie auf jeden Fall ausprobieren.

Antworten
Mary 25. September 2020 - 12:56

Danke, das freut mich liebe Sandy.

Antworten