Home Beauty Lavera – Faces my Age

Lavera – Faces my Age

von Mary
Lavera Faces my Age

Hallo ihr Lieben,

im Januar erreichte mich ein Beauty-Päckchen von der Naturkosmetikmarke Lavera. Ich hatte vor Weihnachten das Glück dieses tolle Paket bei einem Adventskalender-Gewinnspiel zu gewinnen und will euch heute ein paar Produkte davon vorstellen.

Es geht um die straffende Gesichtspflegelinie Faces my Age mit Karanjaöl und weißem Bio-Tee. Diese Linie ist für Haut ab 30 gemacht und soll durch ihre enthaltende Hyaluronsäure einen straffenden Effekt besitzen. Sie umfasst eine Augencreme, eine Tages- und Nachtpflegecreme, ein Serum sowie eine Pflegemaske. Da in meinem Lavera Päckchen leider die Tagespflegecreme gefehlt hat, ich aber neugierig auf die komplette Serie war, habe ich mir sie einfach noch dazu gekauft. Dann habe ich alle Produkte täglich 3-4 Wochen getestet und nun gibt es den Bericht für euch.

Lavera Faces my Age Firming Eye Cream

Lavera Faces my Age Firming Eye Cream

Das sagt Lavera:
Für eine geglättete Augenpartie: Die Lavera Straffende Augenpflege mit hochwertigem Karanjaöl und Bio-Weißem Tee (aus fairem Handel) ist ideal für die zarte Augenpartie und wirkt gegen die Zeichen der Hautalterung. Die Rezeptur mit natürlicher Hyaluronsäure glättet nachweislich Linien und Falten.

Das sage ich:
Die Augenpflegecreme hat einen angenehmen Duft, lässt sich gut auftragen und zieht auch sehr schnell ein. Einen straffenden Sofort-Effekt konnte ich bei mir leider nicht feststellen. Ich werde sie aufbrauchen, aber nicht nachkaufen.

Die Lavera Faces my Age Firming Eye Cream kostet etwa 13,00 €.

Lavera Faces my Age Firming Serum

Lavera Faces my Age Firming Serum

Das sagt Lavera:
Für sofort spürbar gestraffte Haut: Das Lavera Straffende Serum mit hochwertigem Karanjaöl und Bio-Weißem Tee (aus fairem Handel) zieht sofort ein und versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit. Die Rezeptur mit natürlicher Hyaluronsäure verleiht ein unvergleichlich gepflegtes und glattes Gefühl – für sofort gestraffte und strahlend schöne Haut.

Das sage ich:
Das Serum wird am besten vor der Tagespflegecreme auf Gesicht, Hals und Dekolleté aufgetragen. Es hat eine leicht gelartige Konsistenz, die aber nicht klebrig und leicht zu verteilen ist. Ich finde schon, dass das Serum sehr feuchtigkeitsspendend ist und in Kombination mit der Creme sich auch sehr angenehm anfühlt. Wie schon die Augencreme zieht auch das Serum sehr schnell ein, sodass man im Anschluss direkt weitermachen kann mit der Pflege.

Die Lavera Faces my Age Firming Serum kostet etwa 14,00 €.

Lavera Faces my Age Straffende Tagespflege

Lavera Faces my Age Straffende Tagespflege

Das sagt Lavera:
Für spürbar straffe Haut: Die Lavera Straffende Tagespflege mit hochwertigem Karanjaöl und Bio-Weißem Tee (aus fairem Handel) zieht schnell ein und verleiht straffe Konturen. Die Rezeptur mit natürlicher Hyaluronsäure spendet der Haut intensive Feuchtigkeit, polstert die Haut von innen auf und glättet Falten spürbar.

Das sage ich:
Von der Tagespflegecreme bin ich wirklich begeistert. Sie strafft sofort die Haut, ohne dabei zu spannen. Also man spürt richtig, dass da etwas im Gesicht passiert. Auch die Creme zieht schnell ein und sie ist meiner Meinung nach ihren Preis wert.

Die Lavera Faces my Age Straffende Tagespflege kostet etwa 12,00 €.

Lavera Faces my Age Straffende Nachtpflege

Lavera Faces my Age Straffende Nachtpflege

Das sagt Lavera:
Für ein glattes Hautgefühl: Die Lavera Straffende Nachtpflege mit hochwertigem Karanjaöl und Bio-Weißem Tee (aus fairem Handel) pflegt die Haut intensiv und unterstützt die hauteigene Regeneration in der Nacht. Die Rezeptur mit natürlicher Hyaluronsäure mildert Falten im Schlaf, die Gesichtszüge werden entspannt und das Hautbild gestrafft.

Das sage ich:
Mein absolutes Lieblingsprodukt aus dieser Linie! Ich habe schon lange nach einer für mich passenden Nachtpflegecreme gesucht. Mit meiner alten Nachtcreme von Nivea war ich nämlich überhaupt nicht zufrieden und wollte mir eigentlich in der Woche wo das Päckchen kam, eine neue holen. Aber dank Lavera musste ich das ja gar nicht.
Die Creme hat ebenfalls einen spürbaren Sofort-Effekt und strafft dabei die Haut. Absolut empfehlenswert!

Die Lavera Faces my Age Straffende Nachtpflege kostet etwa 13,00 €.

Lavera Faces my Age Straffende Pflegemaske

Lavera Faces my Age Straffende Pflegemaske

Das sagt Lavera:
Für ein straffes Hautbild: Die Lavera Straffende Pflegemaske mit hochwertigem Karanjaöl und Bio-Weißem Tee (aus fairem Handel) versorgt die Haut mit intensiver Feuchtigkeit. Die Rezeptur mit natürlicher Hyaluronsäure strafft und mildert Falten.

Das sage ich:
Die Maske aus dieser Linie ist ebenfalls ein sehr schönes Produkt, wenn man einen straffenden Effekt erzielen möchte. Was mir persönlich hier nicht so gefällt, ist die Verpackung. Ich mag es einfach nicht, wenn Masken oder ähnlich in solchen „Pröbchen-Verpackungen“ verkauft werden. Da hätte ich mir lieber eine Tube oder ein Fläschchen wie bei dem Serum gewünscht. Was mich allerdings erstaunt hat, ist dass man aus so einer Verpackung locker 2-3 Anwendungen heraus bekommt, wenn man sparsam damit umgeht. Ich dachte, eine Packung enthält maximal eine Maske. Dafür finde ich dann im Vergleich zu den restlichen Produkten den Preis sehr günstig.

Die Lavera Faces my Age Straffende Pflegemaske kostet etwa 1,50 €.

Naturkosmetik - Lavera Faces my Age

Mein Fazit:

Ich muss gestehen, dass ich selten Naturkosmetik kaufe. Bis auf ein paar Produkte von Yves Rocher, habe ich da auch noch keinerlei Erfahrung. Ich bin also (fast) komplett unvoreingenommen an die Produkte heran gegangen. Und ich muss sagen, die Lavera Faces my Age Gesichtspflegelinie hat mich sehr überzeugt. Alle Produkte ziehen sehr schnell ein und haben einen angenehmen Duft, der aber schnell verfliegt. Normalerweise habe ich vor allem an der Stirn sehr trockene Haut und man sieht dort oft auch unschöne Hautschüppchen. Seitdem ich aber die Lavera Gesichtspflege benutze, sind mir kaum bis keine trockenen Stellen mehr aufgefallen. Schon allein dafür bekommt die Pflegelinie von mir einen Daumen nach oben.

Einen straffenden Sofort-Effekt konnte ich jedoch nur bei der Maske und bei den beiden Cremes feststellen. Die Cremes werde ich deshalb auf jeden Fall regelmäßig nachkaufen und wahrscheinlich auch ab und zu mir die Maske holen. Ob die Linie nun auch einen straffenden Langzeit-Effekt hat, kann ich gar nicht so genau beurteilen, da bei mir zum Glück noch nicht so große Falten sichtbar sind. Aber Vorsicht ist ja besser als Nachsicht, oder?

Alles in allem ist die Lavera Faces my Age aber eine sehr gute Linie, die hält was sie verspricht.

Anzeige

 

Mehr von Lavera findet ihr auch in meinem Partner-Shop.

[Diese Anzeige enthält Partner-Links. Mehr Infos]

Habt ihr bereits Erfahrungen mit der Naturkosmetik von Lavera gemacht?

2

Das könnte euch auch interessieren

1 Kommentar

Sandra Dietzel 16. Februar 2016 - 19:42

Dankeschön für den tollen Bericht, Ich selbst habe die noch nicht getestet. Toll finde ich die Pumper. Das mag ich sehr, weil man da nicht in den Tiegel greifen muss, was ich persönlich bei Gesichtspflege nicht so mag. Hab noch einen tollen Abend. Lg Sandra

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*