Home Fashion Germany’s next Topmodel 2016

Germany’s next Topmodel 2016

von Mary

Achtung Mädels in zwei Tagen ist es wieder soweit!! Nein, das soll jetzt kein Kreischalarm-Artikel á la „OMG! GNTM geht wieder los. Das darf ich auf keinen Fall verpassen!!“ werden.  Ich gebe zu, ich habe bisher alle 10 Staffeln gesehen und werde auch diese wieder schauen. Aber nicht, weil ich als kleines Mädchen einen großen Modeltraum hatte – ein wenig Ironie darf an dieser Stelle schon sein.  Ich schalte Donnerstagabend wieder ein, weil ich es einfach gerne schaue und es doch manchmal sehr unterhaltsam ist, vor allem wenn es wieder ein Drama nach dem anderen gibt.

Natürlich hat Germany’s next Topmodel seine klaren Verfechter genauso wie Anhänger. Aber seien wir mal ehrlich, welche Sendung hat das nicht? Ich finde es zum Beispiel auch nicht gut, dass nur super skinny Mädels weiter gelassen werden oder dass „Modelmama“ Heidi immer übertrieben viel Essen in die Kamera hält, nur damit es so aussieht, als würden sie oder ihre Mädchen sich auch ordentlich ernähren. Die Realität sieht nämlich anders aus! Aber das soll auch nicht das Thema meines Beitrags sein.

Wie jedes Jahr heißt es auch diesmal wieder „Alles wird anders, neuer, besser!“.

Anders? Ja! – Zum ersten Mal soll es eine Art Wettbewerb zwischen den Juroren geben. Das heißt, dass die Mädchen zwischen den zwei Juroren aufgeteilt werden, die sozusagen ihre Mentoren sind. Aus welchem Team das Model kommt, was am Ende gewinnt, entscheidet aber scheinbar Heidi Klum.

Neuer? Ja! – Neben dem Battle ist das neueste an der 11. Staffel ist wohl die Tatsache, dass Wolfgang Joop nicht mehr dabei sein wird. Das ist wirklich schade, denn ich fand ihn eigentlich sehr sympatisch. Seinen Platz nimmt aber ein anderer großer deutscher Modeschöpfer ein: Michael Michalsky. Der Designer ist vor allem bekannt für seine alljährliche Stylenite bei der Berliner Fashion Week. Ich bin gespannt, wie er sich bei Germany’s next Topmodel als Juror macht und vor allem, wie er so als Mensch ist.

Besser? Vielleicht?! – Ob die 11. Staffel nun alles toppen wird und die Einschaltquoten wieder in die Höhe steigen, ist fraglich. Im vergangenen Jahr sah es nämlich nicht so gut aus, trotz der Tatsache, dass es sich dabei um die Jubiläumsstaffel handelte. Zudem war das Finale 2015 in Mannheim von unvorhersehbaren Ereignissen überschattet. Ich rede natürlich von der Bombendrohung, bei der die Halle evakuiert und die Veranstaltung abgesagt werden musste. Ein paar Wochen später wurde dann in New York im kleinen Kreis Vanessa Fuchs zu Siegerin gekürt.

Vielleicht bringt Michalsky etwas neuen Wind in die Sendung oder das Battle der Juroren macht es in diesem Jahr ein wenig spannender. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht, aber ich bin trotzdem gespannt auf die neue Staffel, neue Zickereien und was die Show noch so alles mit sich bringt.

Übrigens: Wenn ihr ein paar der Topmodels aus dem vergangenem Jahr in Aktion sehen wollt, schaut euch unbedingt auch diesen Beitrag von mir an. Ich hatte nämlich im Herbst 2015 das Glück drei der Mädels bei einer kleinen Fashion Show bei uns in Leipzig sehen und fotografieren zu können.

Schaltet ihr am Donnerstag ein oder habt ihr langsam genug von dem ganzen Model-Zirkus?

0

Das könnte euch auch interessieren

10 Kommentare

Wiktoria 2. Februar 2016 - 18:43

Ich glaube dass es die erste Staffel ist die ich verpassen werde. Ich fand es letztes Jahr einfach langweilig und ich frage mich ob das Format seinen Zenit überschritten hat.

Antworten
Sandra Dietzel 2. Februar 2016 - 19:28

Och das ist ja vollkommen an mir vorüber gegangen, dass es wieder los geht. Ich werde es schon schauen, aber nicht intensiv. Liebste Grüße Sandra

Antworten
Charlotte 3. Februar 2016 - 14:47

Ich glaub ich schau mal rein. Ich habe die letzte Staffel teilweise mit meinem Freund geschaut und er hat nie etwas verstanden („Hä wieso weinen die schon wieder?“) und es war einfach nur total witzig
Ich bin gespannt, wie’s wird!

VG
Charlotte

Antworten
everyone.starling 9. Februar 2016 - 16:37

Jaaa GNTM hat so seine Verfechter, aber ich schaus trotzdem jedes Jahr supegerne an und weiß, dass am Donnerstag Abend absolut nichts zwischen mich und den Fernseher kommt (außer ein bisschen Luft vielleicht :D)
Ganz liebe Grüße
Kathi von http://www.everyonestarling.com

Antworten
Biggi 28. Februar 2016 - 12:48

Hallo! Eigentlich wollte ich Top-Model diesmal nicht schauen. Nun ist meine Tochter aber 13 Jahre – da komme ich wohl nicht drumrum. Was ich mag ist das Umstyling -obwohl- diesmal zu viele Tränen. Heidi hat die „Essens-Kampagne“ diesmal weggelassen. In der einen Staffel hat sie (und die Models) immer gegessen, weil ihr Magersucht vorgeworfen wurden ist. Dein Blog gefällt mir und ich freue mich auf den Gegenbesuch in http://www.Melusines-Welt.blogspot.de . Liebe Grüße vom Blogger Comment Day, deine Biggi (PS. über ein Like auf FB unter Melusines Welt) freue ich mich.

Antworten
Mary 28. Februar 2016 - 13:22

Sie haben wirklich ganz schön nachgelassen. Ich schau es eigentlich auch nur noch nebenbei, aber die Umstyling-Folge war mal wieder Klasse.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Alison 28. Februar 2016 - 15:06

Ich schaue es auch gerne. Allerdings habe ich dieses Jahr nur die Umstyling Folge gesehen, weil ich mich am Donnerstag immer mit meinem besten Freunde treffe und dann lieber mit ihm Zeit verbringe als GNTM zu schauen. Ich werde die nächsten Folgen aber dann im Netz nachschauen, wenn ich Lust dazu habe : ) Nur finde ich schon, dass das ganze ziemlich ausgelutscht ist. Die Änderungen mit den verschiedenen Teams finde ich irgendwie blöd, da Thomas und Michael unterschiedliche Bereiche abdecken und Thomas durch die letzten Staffeln mehr coachen kann, da er schon länger im TV Format dabei ist. Auch blöd fand ich, dass Heidi entschieden hat wer denn nun in welches Team kommt.. das war ziemlich unnötig.. aber na ja : D Mal schauen wie es so wird

Antworten
Mary 28. Februar 2016 - 15:57

So ist es halt.^^ Ich finde das neue Format auch gewöhnungsbedürftig. Spar dir lieber die Zeit mit dem Online nachschauen. Du hast bisher nicht viel verpasst.

Antworten
Melanie von makeup-jungle.de 10. März 2016 - 21:50

Jetzt hat mich Dein Artikel dran erinnert, dass ich das jetzt grade verpasse! – Im letzten Jahr habe ich immer direkt gucken müssen, Joop war einfach sooooo genial. Michalsky, ja, ist nett, aber irgendwie nicht das Gleiche

Antworten
Mary 11. März 2016 - 08:36

Da hast du recht. Joop war einfach toll!! Nur an Michalsky liegt es nicht, dass die Sendung nicht mehr so der Renner ist. Es gibt das Format einfach schon zu lange. Das Battle ist irgendwie komisch, zumal Heidi ja doch immer entscheidet und die Mädchen scheinen in diesem Jahr auch irgendwie gar keinen Bock zu haben GNTM zu werden.^^

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*