Home DIY DIY Designer-Schuhe – So wertet ihr schlichte Samtpumps elegant auf

DIY Designer-Schuhe – So wertet ihr schlichte Samtpumps elegant auf

von Mary
DIY Designer-Schuhe - So wertet ihr schlichte Samtpumps elegant auf

DIY Designer-Schuhe selber machen – So wertet ihr schlichte Samtpumps elegant auf.

Wer kennt das nicht: Man sieht irgendwo ein schickes neues paar Schuhe und ist auf den ersten Blick verliebt. So ging es mir vor einer Weile, als ich die neue Schuhkollektion von Schauspielerin Sarah Jessica Parker entdeckt habe. Diese gibt es nämlich seit Herbst diesen Jahres auch bei uns in Deutschland exklusiv bei Amazon. Und da ich nach wie vor ein riesengroßer „Sex and the City“-Fan bin, konnte ich eben nicht anders, als mir die Schuhe auch mal anzuschauen. Nur als ich dann die hübschen Samtpumps entdeckt habe, war es um mich geschehen…

So sehen die Traumstücke aus:

[Anzeige]

 

SJP by Sarah Jessica Parker Damen Ania Pumps

SJP by Sarah Jessica Parker Damen Ania Pumps

Die ganze SJP by Sarah Jessica Parker Kollektion findet ihr hier.

[Diese Anzeige enthält Partner-Links. Mehr Infos]

Die Pumps aus der SJP by Sarah Jessica Parker Kollektion haben mir auf Anhieb gefallen. Nur leider haben solche Schuhe auch einen stolzen Preis. Mit 350,00 € liegen sie zwar noch im unteren Bereich, was Designer-Schuhe betrifft, aber leisten kann ich sie mir trotzdem nicht. Doch da ich diese Schuhe wirklich gerne hätte, habe ich sie mir kurzerhand selbst gebastelt. Und dafür habe ich insgesamt vielleicht 35 € ausgegeben. Die Anleitung für meine DIY Designer-Schuhe á la Sarah Jessica Parker bekommt ihr jetzt.

DIY Designer-Schuhe – So geht’s

Material:DIY Designer-Schuhe - So wertet ihr schlichte Samtpumps elegant auf - Materialien

  • schlichte schwarze Samtpumps
  • 2 x 1,5 Meter lange Samtbänder in Burgunder, Bordeaux oder Weinrot (Breite ca. 2,2 cm)
  • Satinband in einem ähnlichen Farbton (Breite ca. 0,8 cm)
  • schwarzes Gummiband aus Stoff
  • Textil- oder Schuhkleber
  • Schere
  • Nadel, schwarzer Faden
  • ggf. Fingerhut und eine Ahle zum Löcher vorstechen
[Anzeige]

[Diese Anzeige enthält Partner-Links. Mehr Infos]

Anleitung:

  1. Als erstes schneidet ihr euch das Gummiband auf eine Größe von etwa 10 cm Länge und 1 cm Breite zurecht. Das Band nehmt ihr nun doppelt und näht es an die Innenseite des Schuhs fest an, sodass ihr eine kleine Schlaufe habt.
    DIY Designer-Schuhe - So wertet ihr schlichte Samtpumps elegant auf - Anleitung Schritt 1Tipp: Ihr erleichtert euch die Arbeit, wenn ihr die Löcher mit einer Ahle vorstecht. Außerdem rate ich euch einen Fingerhut zu verwenden, denn ohne bekommt ihr die Nadel nur schwer durch den Schuh hindurch.DIY Designer-Schuhe - So wertet ihr schlichte Samtpumps elegant auf - Anleitung Schritt 1
  2. Nun wird das Satinband an die hintere Seite des Pumps geklebt. Dafür einfach über dem Absatz eine gerade dünne Schicht Textil- oder Schuhkleber auftragen, das Band gerade aufkleben und vorsichtig festdrücken. Am oberen Ende etwas überlappend abschneiden und hinter der angenähten Schlaufe umklappen bzw. festkleben.
    DIY Designer-Schuhe - So wertet ihr schlichte Samtpumps elegant auf - Anleitung Schritt 2
  3. Nun wird nur noch das breite Samtband durch die Schlaufe gefädelt und fertig sind eure DIY Designer-Schuhe.DIY Designer-Schuhe - So wertet ihr schlichte Samtpumps elegant auf - Anleitung Schritt 3

DIY Designer-Schuhe - So wertet ihr schlichte Samtpumps elegant auf

Bis auf das Nähen ist das eigentlich ein super leichtes DIY, mit dem ihr schlichten Pumps eine elegante Note verpassen könnt. Tragebilder werden auch bald noch folgen, weil direkt schon ein elegantes Outfit mit meinen neuen Schuhen geplant ist.

Wie gefallen euch meine DIY Designer-Schuhe?

DIY Designer-Schuhe - So wertet ihr schlichte Samtpumps elegant auf - #diy #diyschuhe #diydesignerschuhe #pimpmyshoes #sjpbysarahjessicaparker #selbstgemacht #diyfashion #sjp

4

Das könnte euch auch interessieren

12 Kommentare

Daily Dreamery - Anke 6. Dezember 2017 - 17:54

Ich liebe sie!!!! Das hast du wirklich richtig toll hinbekommen… hachz… schwer schuhverliebt

Antworten
Mary 14. Dezember 2017 - 16:31

Ach das freut mich.

Antworten
Tamara 6. Dezember 2017 - 19:05

Wow was für eine geniale Idee, ich hab diese Traumschuhe ja auch schon bewundert…
Deine Schuhe sehen jetzt mindestens genauso toll aus wie das Original.

Liebste Grüße Tamara

Antworten
Mary 14. Dezember 2017 - 16:31

Dankeschön Tamara.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Anna 8. Dezember 2017 - 15:46

Die Schuhe sehen toll aus!
LG
Anna

Antworten
Mary 14. Dezember 2017 - 16:33

Vielen lieben Dank.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Jimena 9. Dezember 2017 - 16:23

Das ist aber ein tolles DIY, die Schuhe sehen bezaubernd aus!

Liebe Grüße
Jimena von littlethingcalledlove.de

Antworten
Mary 14. Dezember 2017 - 16:34

Vielen lieben Dank.

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Sarah 13. Dezember 2017 - 12:24

Wow! Die sind ja echt toll geworden! Warum dann noch so viel Geld für das Original ausgeben?
Liebe Grüße
Sarah

Antworten
Mary 14. Dezember 2017 - 16:35

Das sehe ich ganz genauso. Vielen Dank Sarah!

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
Romy Matthias 14. Dezember 2017 - 19:41

Wow, dass sieht wirklich richtig klasse aus. Was man mit ein wenig Einsatz doch erreichen kann. Richtig was fürs Auge. LG Romy

Antworten
everyone'starling 18. Dezember 2017 - 00:24

Echt coole Idee! Sieht wirklich schön aus
Sei ganz lieb gegrüßt und hab einen schönen Wochenstart,
Walli und Kathi von http://www.everyonestarling.com

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Dein Name und die E-Mail Adresse wird benötigt, damit man dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert. Die Daten werden von mir gelöscht, solltest du mich darum bitten. Ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.*